01. April 2024
Turniereinsatz der Verbandshengste in Elmshorn

In dieser Woche steht in Elmshorn wieder ein Turnier im Kalender, an dem mehrere Verbandshengste teilnehmen.

Am Dienstag, den 2. April, eröffnet ab 13:15 Uhr Daikon v. Dominator Z-Cassini I (Manfred von Allwörden, Grönwohld), Stamm 18A2, mit einer Springpferdeprüfung der Klasse A**. In der Folgeprüfung ab 16:00 Uhr, einer Springpferdeprüfung der Klasse L, werden Daikon sowie Dilaro v. Dinken-Casall (Johann Hermann Claussen, Neuenkirchen), Stamm 3389, Dubliner v. Dinken-Canturo (Philipp Freier, Landau), Stamm 95, und Vigado v. Vigo d’Arsouilles-Quo Vados I (Witt Pferdezucht GbR, Wellinghusen), Stamm 776, starten.

Und auch am Mittwoch (3. April) können Sie die Verbandshengste im Parcours sehen: Dilaro, Dubliner, Million’s Way v. Million Dollar-Concerto II (Holsteiner Verband Hengsthaltungs GmbH, Elmshorn), Stamm 1916, und United Way v. Uriko-Concerto II (Holsteiner Verband, Elmshorn), Stamm 1916, beginnen um 09:15 Uhr mit einer Springprüfung auf L-Niveau. Im M*-Springen um 12:30 Uhr sind es dann Million’s Way und Vigado. Um 17:45 Uhr ist  Del’Arko d’Henvet v. Tsunami de Hus-Quartz de Frely (V. Debaque u. H. Carouge) im M**-Springen genannt. 

Weitere Informationen zum Turnier, Start- & Ergebnislisten:

Elmshorn

 

Foto: Janne Bugtrup (Million's Way) 

zurück