R+V Holsteiner Fohlenchampionat 2022

Am 14. August wurden die besten Holsteiner Fohlen in Bad Segeberg vorgeführt, um die Champions des Jahres zu küren. Neben den Fohlen mit Springabstammungen, bei denen Stut- und Hengstfohlen getrennt beurteilt werden, gab es für die dressurbetont gezogenen Pferde zum ersten Mal ein separates Klassement. Insgesamt rund 40 Fohlen waren aufgrund ihrer vorherigen Qualifikation in den einzelnen Körbezirken zum Landesfohlenchampionat angereist. „Die Qualität der Fohlen war durchweg überzeugend“, zeigte sich Sebastian Rohde zufrieden. 

Weitere Highlights
Das Holsteiner Videoportal
Holsteiner Themenabend - moderne Reproduktionsmethoden

Als Referenten wurden Jannie Spanner von VetEmbryo aus Dänemark und Michaela Kölling von Vet Art aus Dägeling gewonnen. Sie erklären, wie die Techniken funktionieren, welche Vor- und Nachteile sie mitbringen und mit welchen Kosten zu rechnen ist. Dr. Christiane Müller ist FN Tierschutzbeauftragte und hebt die ethischen Aspekte des Einsatzes moderner Reproduktionstechniken hervor. Der Einladung zur Podiumsdiskussion sind Neel Schoof (stellvertretender Zuchtleiter des Trakehner Verbandes), Henrik Klatte (Zuchthof Klatte), Prof. Dr. Dr. hc mult. Ernst Kalm (ehem. Professor und Leiter des Instituts für Tierzucht an der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät in Kiel) und Olaf Rörden (Hof am Sylvert) gefolgt. 

Clarksville
Trainingsimpressionen aus dem Stall Isabel Werth
Bundeschampionat 2021
Crack avanicerte zum Bundeschampion der 6-j. Springpferde
Bundeschampionat 2021
Keaton unter Massimo Bonomi - 6. Platz bei den 5-j. Springpferden
Casall 
eine lebende Legende!
Catch
erfolgreich in der Youngster-Tour in Mannheim
Del Arko
siegreich in Ehlersdorf unter Massimo Bonomi
Million Dollar
in Opglabbeek mit Frank Schuttert
Hengstvorführung in Neumünster
Impressionen von der Hengstvorführung 2020
#holsteiner auf Social Media
Partner des Holsteiner Verbandes