16. Mai 2022
Redefin: Helenenhof’s Catoo siegt im Grand Prix und Special

Beim Pferdefestival in Redefin hat ein erfahrenes Paar gleich zwei Siege in der Königsklasse verbucht: Helenenhof’s Catoo v. Con Air-Caletto (Adelbert Sporn, Jardelundfeld), Stamm 2027, und Rainer Schwiebert gewannen sowohl den Grand Prix als auch den Grand Prix Special.

Im Grand Prix tanzten sie mit 69,733 Prozent zum Sieg, im Special waren es 72,39 Prozentpunkte, die das beste Ergebnis markierten. Zwei weitere Siege auf dem Erfolgskonto des einstigen Bundeschampions der Reitpferde, der über TG-Samen bei der Holsteiner Verband Hengsthaltungs GmbH verfügbar ist. Catoos Nachkommen sind sowohl im Parcours als auch im Viereck hocherfolgreich bis zur schweren Klasse unterwegs. 

Mehr zu Catoo 

Foto: Stefan Lafrentz

 

zurück