14. Juni 2022
Die Verbandshengste bei den Landeschampionaten

Einige der jüngeren Verbandshengste waren anlässlich der Holsteiner Pferdetage in Elmshorn bei den Landeschampionaten am Start. 

Bei den Vierjährigen platzierte sich Vigado v. Vigo d’Arsouilles-Quo Vados I (Witt Pferdezucht GbR, Wellinghusen), Stamm 776, mit Massimo Bonomi an fünfter Stelle in der Qualifikationsprüfung auf Springpferde A*-Niveau. Der Fuchs wurde mit einem glatten „gut“ (8,0) beurteilt. 

Die Qualifikation zum Landeschampionat der Fünfjährigen entschieden Charaktervoll v. Comme il faut-Contendro I (Manfred von Allwörden, Grönwohld), Stamm 474A, und Massimo Bonomi für sich. Mit einer Wertnote von 8,7 dominierte der Dunkelbraune die erste Abteilung. In der zweiten Abteilung waren zwei weitere Verbandshengste platziert: Cardentos v. Cardento-Quo Vados I (Witt Pferdezucht GbR, Wellinghusen), Stamm 776, und Alexandra Witt rangierten mit einer 8,3 an vierter Stelle. Im Landeschampionat wurde Cardentos schließlich Fünfter. Cahil v. Cornet Obolensky-Contender (Manfred von Allwörden, Grönwohld), Stamm 776, und Massimo Bonomi belegten Platz sieben mit 8,1 in der Qualifikation und Rang neun im Championat vor Charaktervoll auf Platz zehn.

Alle Ergebnisse des Turniers finden Sie hier:

Landeschampionate 2022   

Fotos: Janne Bugtrup

zurück