04. Januar 2022
5. Februar 2022: Verbandshengstpräsentation im Internet

Zwar hatte der scheidende Geschäftsführer der Holsteiner Verband Hengsthaltungs GmbH Norbert Boley gehofft, bei seiner letzten Hengstpräsentation noch einmal in den direkten Austausch mit Interessierten und Züchtern treten zu können, aber aufgrund der aktuellen Corona-Situation scheint das traditionelle Zusammentreffen in den Holstenhallen von Neumünster derzeit nicht möglich. Eine Lockerung der Bestimmungen des Landes Schleswig-Holstein zur Eindämmung des Virus’ innerhalb der nächsten vier Wochen ist nicht in Sicht, sodass die Präsentation der Verbandshengste voraussichtlich lediglich online abgehalten werden kann. Die Vererber präsentieren sich in jedem Fall rechtzeitig vor Beginn der Decksaison, nämlich am Samstag, den 5. Februar 2022, ab 14:30 Uhr bei ClipMyHorse.tv. 

Die aktuelle Planung sieht vor, dass die Veranstaltung live aus der Fritz-Thiedemann-Halle in Elmshorn übertragen wird, lediglich das Freispringen der Junghengste wird aus organisatorischen Gründen vorher aufgezeichnet. „Es ist zwar schade, dass es auch 2022 keine Hengstpräsentation in Neumünster geben kann, aber im vergangenen Jahr haben wir für die Übertragung im Internet bereits viele positive Rückmeldungen für die reelle Vorstellung der Pferde bekommen“, so Norbert Boley. In altersgemäßen Parcours zeigen die vierjährigen und älteren Hengste ihren aktuellen Trainingsstand, moderiert wird die Veranstaltung von Carsten Sostmeier. Insgesamt präsentieren sich fast 30 Hengste – von den frisch Gekörten in der Freispringreihe über die aktuell sporterfolgreichen Nachwuchsvererber im Parcours bis hin zu den Altstars an der Hand. Das Elmshorner Bereiter-Team erfährt wie gewohnt Unterstützung durch Reiterkollegen aus Schleswig-Holstein und internationale Top-Reiter. Das sind in diesem Jahr zum Beispiel die amtierende Deutsche Meisterin der Springreiterinnen Sophie Hinners und Olympia-Silbermedaillengewinner Rolf-Göran Bengtsson. 

Die Übertragung wird am Samstag, den 5. Februar 2022, ab 14:30 Uhr kostenlos auf www.clipmyhorse.tv ausgestrahlt und im Anschluss auch in der Mediathek zur Verfügung stehen. 

 

 

 

zurück