17. Januar 2022
Horseware’s Barny in den Ruhestand verabschiedet

Mit einem emotionalen Video in den sozialen Medien hat die Familie Thomsen ihr Championatspferd Horseware’s Barny in den wohlverdienten Ruhestand geschickt.

Zweimal war der Barnaul xx-Cornetto-Sohn aus der Zucht von Volker Jacobs (Ostenfeld) mit Peter Thomsen bei den Europameisterschaften am Start, bei der WM im französischen Caen 2014 belegten die beiden den sechsten Platz in der Einzelwertung. Der größte Erfolg gelang Barney und seinem jahrelangen Reiter aber bei den Olympischen Spielen 2012 in London als sie mit der deutschen Equipe die Goldmedaille gewannen.
Seit 2018 ebnete der Holsteiner dann noch Peter Thomsen Tochter Kaya den Weg in den internationalen Vielseitigkeitsport im Lager der Junioren. Nun im Alter von 20 Jahren darf der braune Wallach, dem so viele Sportmeriten zuteilwurden, seine Tage auf der Wiese genießen.

Foto: Stefan Lafrentz

 

zurück