Privathengste

Neues von Privathengsten der Verbandsmitglieder

Vagabond de la Pomme–Sohn wird Champion

Erstellt von Carolin Tassius am Montag, 29.10.2018

In Saint Lo in Frankreich fand vom 21 bis 27. Oktober die traditionelle Körung  der zwei- und dreijährigen Hengste für Frankreich statt.

Bei den Zweijährigen wurde Gousstav Courcelle, eine Sohn von Vagabond de la Pomme aus einer Stute von Apache D’Adriers Siegerhengst. Er überzeugte mit der höchsten Springnote aller 42 vorgestellten Hengste. Zweiter wurde ein Sohn von Balko D’Elle (Diamant de Semilly) vor einem Sohn von Canturo und einem Mylord Carthago Sohn.

Bei den Dreijährigen, die neben dem Freispringen auch im Springen unter dem Sattel beurteilt wurden, war mit der höchsten Note und somit Champion, Fibonacci de Lesasac von dem Holsteiner Hengst Carinjo aus einer Stute von dem Vollblüter Bright Silver xx.

Vizechampion wurde Funky Musci Semilly von Diamant de Semilly aus einer Stute von Apache D’Adriers, eine Vollbruder von dem internationalen Springpferd Rock’n Roll Semilly.

Auf dem dritten Rang kam Faust des Orcets von Orgion des Champs (Calvaro Z) aus einer Stute von Le Tot de Semilly.

Joachim Tietz