Privathengste

Neues von Privathengsten der Verbandsmitglieder

Suderia 1918 Tobago Z an der Spitze der WBSFH Rolex Rangliste

Erstellt von Carolin Tassius am Donnerstag, 13.6.2019

Der elfjährige in Zangerheide eingetragene Hengst Scuderia 1918 Tobago Z von Tangelo vd Zuuthoeve-Mr. Blue führt die Rangliste der WBSFH Rolex World Ranking Liste der Züchter von Springpferden, die den Zeitraum 1.10.2018 – 31.5.2019 erfasst, an. Der von Daniel Deusser gerittene Hengst und der bei seinem Nationenpreis in Genf mit zwei fehlerfreien Umläufen glänzte, ist jetzt auch als Zuchtversuchshengst für die Holsteiner Zucht zugelassen.

Auf dem zweiten Platz liegt der von Daniel Bluman (Israel) gerittene ebenfalls in Zangersheide registrierte Wallach Ladriano Z v. Lawito – Baloubet du Rouet vor Lucifer V v. Lord Pezi – Grandeur mit seinem Reiter aus Ägypten, Nayel Nassar. Die Liste der Stutbücher wird angeführt von KWPN mit 5386 Punkten vor dem Stutbuch Zangersheide mit 5060 Punkten und Westfalen mit 4873 Punkten. Holstein mit 3928 Punkten liegt auf dem 8. Platz nach BWP-Belgien auf dem 4., Frankreich (SF) auf dem 5.OS auf dem 6. SBS auf dem 7. Platz. Joachim Tietz