Privathengste

Neues von Privathengsten der Verbandsmitglieder

Station Maas J. Hell: Erfolgreiche Nachkommen

Erstellt von Donata von Preußen am Donnerstag, 7.12.2017

Nachkommen der Hengste der Station Maas J. Hell waren im November international erfolgreich am Start.

 

Calido I-Stute gewinnt bei den Longines Masters in Paris

Die gerade erst 16 Jahre junge Reiterin Camille Demolier aus Belgien gewinnt bei den Longines Masters in Paris mit der neunjährigen Stute Chic Fino v. Calido I ein Springen.

 

Platz drei für Cristy v. Canturo bei den Mercedes German Masters in Stuttgart

Mit der elfjährigen Stute Cristy (Foto) v. Canturo aus einer Landlord-Mutter platzierte sich Markus Ehning auf Platz drei in einer mit 115.000 Euro dotierten Longines Ranking Class-Prüfung bei den Mercedes German Masters in Stuttgart.

 

Canstakko- und Calido-Nachkommen glänzen bei den Munich Indoors

Tina Deuerer platzierte sich gleich zweimal mit dem achtjährigen Canstakko-Nachkommen Clueso. Im Youngster-Finale belegte das Paar Platz zwei, in der ersten Qualifikation wurden sie Dritte.

Im Championat von München, einer Longines Ranking Class-Prüfung, platzierte sich der elfjährige Hengst DSP Cashmoaker v. Calido unter Denis Nielsen.

 

Weitere Platzierungen aus dem November

  1. Platz für Felix Haßmann mit Cantara (Canstakko x For Pleasure) Springprüfung Kl. S* beim CSI Riesenbeck
  2. Platz für Marcus Ehning mit Calanda (Calido x Chasseur I) Springprüfung Kl. S*** beim CSI Verona
  3. Platz für Britt Roth und Thekla Carola (Cash ands Carry x Littorio) Springprüfung Kl. S* in Zweibrücken