Hengsthaltung

Infos von der Holsteiner Verband Hengsthaltungs GmbH

Quibery gelingt Zusatzqualifikation fürs Bundeschampionat in Warendorf

Erstellt von Carolin Tassius am Freitag, 4.8.2017

Das Reglement des Bundeschampionats verlangt für sechsjährige Springpferde eine Zusatzqualifikation in einem Fehler-Zeit-Springen. Diese hat Quibery nun in der Tasche.

Den ersten Teil der Qualifikation hatte der Hengst der Holsteiner Verband Hengsthaltungs GmbH bereits beim Turnier in Breitenburg geschafft. Dort gewann er unter Bart van der Maat souverän die Springpferdeprüfung der Klasse M mit einer Bewertung von 8,6.
Am vergangenen Wochenende in Ladelund zeigte der Hengst eine schnelle und fehlerfreie Runde in einer Springprüfung der Klasse M*. Mit dem Sieg in diesem Springen hat der Quintero-Sohn nun die vollständige Qualifikation erreicht.

Sein Training wird nun auf die Anforderungen beim Bundeschampionat in Warendorf ausgerichtet.