Hengsthaltung

Infos von der Holsteiner Verband Hengsthaltungs GmbH

Neues aus dem Hengststall

Erstellt von Desiree Dann am Dienstag, 9.4.2019

Die dreijährigen Hengste haben sich letzte Woche auf den Weg zum 14-tägigen Veranlagungstest gemacht.

Chezarro v. Casall-Conteur, Corfu de la Vie v. Cumano-Lord und der Kannan-Contendro I-Sohn Keaton befinden sich aktuell in Schlieckau zur Absolvierung ihres 14-Tage-Tests. Am 16. April – nächste Woche Dienstag – ist die Abschlussüberprüfung und alle Hengste erhalten dann ihre Prüfungsnoten.

 

Vigos v. Vigo d’Arsouille-Ibisco xx kann leider nicht an der Prüfung teilnehmen, da er sich eine Prellung am Griffelbein zugezogen hat. Mit dieser Verletzung muss der Hengst sechs Wochen pausieren und wird somit nicht in der Lage sein, seinen 14-Tage-Test abzulegen. Somit steht er den Züchtern für diese Saison als Deckhengst nicht zur Verfügung.

 

Auch Casalito v. Casall-Landgraf I ist derzeit leider nicht im Turniersport zu sehen. Er zog sich eine Verletzung am Knie zu und wird aktuell behandelt.

Topics: Holsteiner Verbandshengste