Handelsstall & Auktion

Aktuelles von der Holsteiner Verband Vermarktungs- und Auktions GmbH

Talentierte Auktionspferde für den Busch

Erstellt von Donata von Preußen am Donnerstag, 20.4.2017

Beim Geländepferdetag in Luhmühlen machten zwei ehemalige Auktionspferde aus Neumünster von sich reden. In der von Hidalgo v. H-Ekwador-Dream of Glory (Hans-Peter Petersen, Tating) unter Leonie Kuhlmann mit der Wertnote 8,8 gewonnenen ersten Abteilung der  Geländepferdeprüfung Kl. L belegte Capoliveri v. Cyrkon xx-Limbus (Jakob Arfsten, Oldsum/Föhr) aus dem Stall von Anna Siemer mit einer 8,1 unter Helen Hoffmann den dritten Platz. Der Fuchs, der 2015 in Neumünster im Auktionsring war, gefiel auf dem Luhmühlener Geländeplatz mit seiner großzügigen, energischen Galoppade und vermögenden Springen. Capolveri, bei der Auktion hieß er Cinnamon, wurde in der vergangenen Saison nur dosiert eingesetzt. Im Juni ist er dann sein erstes Turnier gegangen. „Mit gebremsten Schaum“, wie Anna Siemer erzählt, „wir wollten uns die Möglichkeit offen lassen, ihn auch in diesem Jahr noch auf A-Niveau an den Start zu bringen“. Ersteigert wurde Capoliveri von ihrem Bruder Felix Junkmann, der vor einigen Jahren für den Holsteiner Verband gearbeitet hat. „Ich habe den Fuchs vorher nur auf Video gesehen“, schmunzelt Anna Siemer, die zwei Wochen nach der Geburt ihres zweiten Kindes – Carlotta – bereits wieder im Sattel sitzt. Sie hält große Stücke auf Capoliverie: „Wir haben viel mit ihm vor“, erklärt sie.
Auch Deike (Diadora) v. Diarado-Alcatraz (Claus-Heinrich Petersen, Ahrenviöl) wechselte auf der Auktion 2015 in den Besitz der Pferd Total GmbH & Co.KG, hinter der u. a. Felix Junkmann steht.  Sie war dreijährig und durfte das darauf folgende Jahr noch entspannt bei Anna Siemers Mutter verbringen. Im Sommer ging sie in Eignungsprüfungen an den Start und konnte einen Sieg und mehrere Platzierungen mit nach Hause bringen. Inzwischen ist sie „everybody’s darling“ im Siemer-Stall. „Sie ist brav, total rittig und hat eine tolle Einstellung“, so beschreibt Anna Siemer die Stute nach ihrem zweiten Platz in ihrer ersten Geländepferdeprüfung Kl. A (8,3) ebenfalls unter Helen Hoffmann. Für Deike ist, ebenso wie für Capoliveri (Foto),  das Bundeschampionat das große Saisonziel.
Foto: Ronald Hogrebe

Topics: Ehemalige Auktionspferde