Handelsstall & Auktion

Aktuelles von der Holsteiner Verband Vermarktungs- und Auktions GmbH

Eine vertrauensvolle Geschäftsbeziehung

Erstellt von Donata von Preußen am Donnerstag, 19.10.2017

Eamonn Hughes betreibt einen eigenen Ausbildungs- und Handelsstall in Allendale (NY), USA und gehört seit einigen Jahren zum Kundenkreis der Holsteiner Verband Vermarktungs- und Auktions GmbH.

Über Christopher Frazer ist Hughes auf die Holsteiner Auktionen aufmerksam geworden. Seit seinem ersten Kauf ist er super zufrieden mit seinen Holsteiner Pferden.

„2013 habe ich die ersten Pferde beim Holsteiner Verband ersteigert“, verriet der US-Amerikaner, und zwar die Casall-Cash and Carry-Stute Cassiopeia (ZG Chr istiansen, Bovenau) und den damals vierjährigen Conrito v. Contendro I-Corofino I aus der Zucht von Julius-Peter Sinnack aus Bocholt. „Die beiden Youngster waren hier in den USA sehr erfolgreich im Turniersport, vor allem Conrito“, erinnert sich Eamonn Hughes. Beide Pferde konnten im vergangenen Jahr in fördernde Hände weiterverkauft werden und somit kehrte Eamonn Hughes zurück zur Holsteiner Elite-Reitpferdeauktion nach Neumünster und ersteigerte gleich drei hoffnungsvolle Nachwuchstalente. Darunter auch die Preisspitze Laurent Perrier v. Lightning-Caretino (Peter Diedrichsen, Borgsum/Föhr). „Laurent Perrier macht sich wirklich fantastisch. Er absolvierte im August zwei hervorragende fehlerfreie Runden bei den Jungpferde-Championaten in Bosten.“ Und auch Cromwell v. Casall-Locato (Hanno Köhncke, Badendorf) und die Calmando-Caretino-Tochter Coconut Kiss aus der Zucht von Manfred von Allwörden haben sich gut in den USA eingelebt und konnten erste Platzierungen erzielen.

Doch Eamonn Hughes ist nicht nur Kunde der Reitpferdeauktion, er konnte auch bereits rund 15 Fohlen aus dem Holsteiner Zuchtgebiet erwerben. Auf die Frage, warum gerade die Holsteiner Pferde interessant für ihn sind, antwortete wie folgt: „Ich liebe das Blut und ihr Temperament und auch wenn sich vielleicht nicht jedes Pferd zu einem internationalen Spitzenpferd entwickelt, bringen sie alle Eigenschaften für ein hervorragendes Amateurpferd mit.“

Unser Dank für das entgegengebrachte Vertrauen, die Treue und die fruchtbare Geschäftsbeziehung möchten wir uns bei Eamonn Hughes bedanken und wünschen weiterhin viel Erfolg mit seinen Holsteiner Pferden.

 

Möchten Sie sich einen ersten Eindruck über die diesjährigen Auktionskollektion verschaffen? 

Hier geht es direkt zum AUKTIONSLOT 47. Holsteiner Elite-Reitpferdeauktion

 

Topics: Auktion, Holsteiner, Ehemalige Auktionspferde, Eliteauktion, Holsteiner Erfolge, Reitpferde

-->