Der Verband

Nachrichten vom Verband der Züchter des Holsteiner Pferdes e. V.

Holsteiner Erfolge in Hong Kong und Thermal

Erstellt von Carolin Tassius am Montag, 13.2.2017

Holsteiner Pferde waren am vergangenen Wochenende wieder auf der ganzen Welt erfolgreich. Beim *****CSI im chineschen Hongkong wurden Casello v. Casall und Ludger Beerbaum beispielsweise Zweite im Großen Preis. Welche Holsteiner darüber hinaus in den Siegerlisten auftauchen, lesen Sie hier.

*****CSI Hongkong


Alicante v. Casall-C-Indoctro (Ronald Nowée, NL-JJ Oude Niendorp)

R.: Jerome Guery (BEL)

  1. Fehler/Zeitspringen

 

Casello v. Casall-Carolus I (Herbert Blöcker, Neuendorf)

R.: Ludger Beerbaum (GER)

  1. Springen mit zwei Umläufen, 2. Großer Preis

 

Chesall Zimequest v. Casall (Günter Schüder, Bahrenfleth)

R.: Simon Delestre (FR)

  1. Springen mit zwei Umläufen

 

Ornellaia v. For Pleasure-Calato (Harm Thormählen, Kollmar)

R.: John Whitaker (GB)

  1. Großer Preis

 

PSG Future v. Cashandcarry-Lorentin I (Gerd Hansen, Wiemerstedt)

R.: Markus Fuchs

  1. Fehler/Zeitspringen (SUI)

 

***CSI-W Thermal (USA)

 

Balu U v. Baloubet du Rouet-Caletto II (Alois Url, Hauzenberg)

R.: Lane Clarke (AUS)

  1. Springen mit Stechen, 3. Weltcupspringen

 

Caillou v. Casall-Corrado I (Max-Hermann Johannsen, Högel)

R.: Karl Cook (USA)

  1. Springen mit Siegerrunde

 

Camerino v. Cashandcarry-Calido I (Jan Holm Bistensee)

R.: Paul Rohrbach (USA)

  1. Weltcupspringen

 

 

Colour you Life v. Cassini I-Lavall II (Axel Schmidt, Heilbronn)

R.: Peter Petschenig (AUT)

  1. Springen mit Stechen

 

NKH Quanto v. Quidam de Revel-Capitol I (Jürgen Hattebuhr, Winsen)

R.: Christian Heineking (GER)

  1. Springen mit Siegerrunde

 

Carantas v. Carabas-Canto (Dr. Inke Radü, Neuglasau), Reservesieger der Holsteiner Körung 2012, konnte seine erste S*-Platzierung feiern: Unter Roland Metzler belegte er beim CdD-Turnier auf dem Schäferhof mit 68,968 Prozent den zweiten Platz. Im Prix St. Georges belegte Lambarene v. Lorentin-Coriander (Dr. Klaus-Jürgen Pohlmann, Owschlag) unter Markus von Holdt mit 66,140 Prozent Platz fünf, Enjoy v. Esteban xx-Raimondo (Elke Pahl, Alt-Duvenstedt) wurde unter Jana Sabel Siebter (65,351). In der Intermédiaire II belegte der von Marita Ziepa gerittene Cipriano v. Carpaccio-Rossini (Hans-Heinrich Klose, Weddelbrook) mit 65,088 Prozent Platz zwei.