Cartani

Carthago — Landgraf I

Beschreibung von Cartani

Cartani ist mit Siegen und Platzierungen in Großen Preisen und Nationenpreisen (u. a. in Rom, St. Gallen, Balve, Aachen, Drammen, Linz und Oslo) und der Teilnahme an den Europameisterschaften 2013 einer der erfolgreichsten Holsteiner Hengste im internationalen Springsport. Weil er für Dänemark gestartet ist, wurden seine internationalen Erfolge zum großen Teil im FN Jahrbuch und damit auch in der Zuchtwertschätzung nicht erfasst.

Auf der WBFSH-Weltrangliste wird Cartani als einer der jüngsten Hengste in den Top 100 aktuell auf Platz 81 geführt. Mittlerweile sind 76 seiner Nachkommen international erfolgreich. In seiner Altersklasse ist Cartani nach dem Horsetelex IPV Index 2017 die Nr. 3 der Welt. Insbesondere Charakter und Leistungsbereitschaft, aber auch die für Carthago typischen Eigenschaften, wie eine große Galoppade und viel Vermögen, zeichnen Cartanis Nachkommen aus.

Diese Vererbung wird durch die wertvolle Genetik seiner Eltern Carthago und Taggi abgesichert. Die Leistung, die Carthago im Spitzensport gebracht hat, gelingt ganz wenigen Pferden. Er war Teilnehmer an zwei Olympischen Spielen und siegreich auf allen großen Turnierplätzen der Welt. Seine Bedeutung für die Holsteiner Zucht ist enorm. Carthago war lange Jahre bester Holsteiner und deutscher Hengst in der Weltrangliste der Springpferdevererber.

Die Landgraf I-Stute Taggi war eines der besten Springpferde der Welt. Allein fünf Mal war sie im Großen Preis von Aachen platziert. Mit der Olympiateilnahme in Barcelona 1992 und dem Gewinn der Goldmedaille in der Mannschaft und der Bronzemedaille in der Einzelwertung bei der WM in Den Haag 1994 krönte sie ihre Laufbahn.

Cartanis Mutterlinie lässt sich über den auf Heidefreund I ingezogenen Halbblüter Benedictus bis auf den Hengst Semper Idem zurückverfolgen. Diesem verdankt die hannoversche Zucht den Hengst Stakkato, der seit Jahren die FN-Zuchtwertschätzung dominiert. Im internationalen Sport fallen unter Cartanis Nachkommen insbesondere auf: die CSI5* erfolgreichen Hengste Vedet de Muze, Cupido v.d. Hoefslag, Christian und VDL Cartello, fischerDaily Impressed (M. Jung), Amber (M. Bettinger), Cochella (A.v.Essen), sowie in den USA die Stuten Lady Maria und Bijoux.

Pedigree von Cartani

1. Generation

2. Generation

3. Generation

4. Generation

Carthago

DE321210021987

171 cm

Capitol I

DE321210615475

169 cm

Capitano

DE321210398668

162 cm

Corporal

DE321210386463

cm

Retina

DE321210422403

cm

Folia

DE321210460603

167 cm

Maximus

DE321210385463

cm

Vase

DE321210313703

cm

Perra

DE321210044578

170 cm

Calando I

DE321210617974

165 cm

Cor de la Bryere SF

DE321210398168

cm

Furgund

DE321210475303

cm

Kerrin

DE321212110973

164 cm

Mambo

DE321210399969

cm

Fangelika

DE321210470403

cm

Taggi

DE321210055681

168 cm

Landgraf I

DE321210391966

170 cm

Ladykiller

DE306064000861

164 cm

Sailing Light

DE306064006849

cm

Lone Beech

DE306064953839

cm

Warthburg

DE321210320903

167 cm

Aldato

DE321210377658

cm

Schneenelke

DE321210284503

cm

Kimona

DE321210814573

162 cm

Benedictus

DE321210391666

168 cm

Benvenuto

DE321210384558

cm

Ria

DE321210276303

cm

Conny AUS

DE321216422002

162 cm

Witez AUS

cm

Warstwa

cm

Nachkommen von Cartani

Bilder der Nachkommen

Details von Cartani

Name:

Cartani

Lebensnummer:

DE421000408301

Stamm:

08900

Geburtsdatum:

13.03.2001

Farbe:

Schimmel

HLP:

2004 Adelheidsdorf: Note: 7,59, Spr. 8,14, Dr. 6,76

Größe:

169 cm

Station:

alle

Decktaxe I:

Euro 350,- + MwSt. zzgl. Euro 550,- + MwSt. bei Trächtigkeit zzgl. Euro 100,- + MwSt. Fohlengeld

Decktaxe II:

Euro 350,- + MwSt. zzgl. Euro 850,- + MwSt. bei Trächtigkeit

Besamung:

siehe Bedingungen

Bemerkung: Nur über Gefriersperma verfügbar

Züchter:

Roenne Soeren von

Neuendeich

Eigentümer:

Holsteiner Verband Hengsthaltungs GmbH

Elmshorn