Castle Creek

Casall — Carthago

Beschreibung von Castle Creek

Der Erfolg vieler hoch erfolgreicher Holsteiner Sport- und Zuchtheroen liegt in der Stabilität ihrer genetischen Konstruktion. Vererbungssichere Hengste werden ihren positiven Vererbungsmerkmalen entsprechend an Stuten angepaart, deren genetische Kapazität den Züchtern bestens bekannt ist. Dieser Ablauf wiederholt sich von Generation zu Generation und hat dazu geführt, dass sich besonders erfolgreiche Zweige unserer Holsteiner Leistungsstämme entwickelt haben. Eine solch starke genetische Konstruktion offenbart das Pedigree von Castle Creek. Wobei die geplante Inzucht auf den Spitzenvererber Caletto II Typ und Leistungsfähigkeit von Castle Creek besonders prägt.

Der Vater Casall gilt als das Ausnahmepferd überhaupt. Sportlich und züchterisch sind seine Leistungen über jeden Zweifel erhaben und finden weltweit höchste Anerkennung.

Die Mutter Orchidee ist eine Tochter des Carthago – zweimaliges Olympiapferd unter Jos Lansink und Sieger in vielen internationalen Top-Großen Preisen. Darüber hinaus genießt Carthago trotz seines kurzen züchterischen Wirkens den Ruf eines internationalen Spitzenvererbers. Orchidee ist unter anderem die Mutter von Formidable v. For Pleasure – vierjährig Champion der Holsteiner Springpferde in Elmshorn 2009 und später Spitzennachwuchspferd in den USA.

Großmutter Winnipeg brachte mehrere in S-Springen erfolgreiche Pferde sowie den in Holstein gekörten und in der irischen Zucht hoch angesehenen Hengst Lasandos. Grundlage dieser Stutenfamilie ist der Stamm 18A2. Zahlreiche internationale Sportpferde wie unter anderem Calle Cool (Derbysieger) und King Artus (Mannschaftsolympiasieger 2012 in der Vielseitigkeit) gehen auf diese Linie zurück.

Castle Creek verfügt über beste Grundgangarten, die nicht nur an der Hand, sondern auch unter dem Reiter besonders beeindrucken. Dabei ist die Qualität der Galoppade eine Klasse für sich. Sein Springen ist gekennzeichnet von großer Vorsicht und ganz besonders von der Art, seine Hinterhand über den Sprung zu bewegen.

Seine 14-tägige Veranlagungsprüfung in Schlieckau absolvierte Castle Creek erfolgreich. Für seinen Charakter erhielt er die Note 9,0 und für seine Leistungsbereitschaft eine 8,5. In punkto Galoppade und Freispringen wurde er mit der Note 8,0 beurteilt.

Gedanken zur Anpaarung:

Ein Junghengst, der über besondere Vererber in seinem Pedigree und seinem Mutterstamm züchterisch bestens abgesichert ist, steht zum Deckeinsatz bereit. Es ist davon auszugehen, dass seine Typausprägung und Bewegungsqualität ihn dazu befähigt, Fohlen zu produzieren, die den heutigen hohen Anforderungen des Marktes entsprechen. Castle Creeks besondere Stärken sind die Rittigkeit und die Qualität seiner Galoppade. Dieses in Verbindung mit seiner naturgegebenen Begabung am Sprung mit Abdruck, Vorsicht und Vermögen bietet dem Züchter hervorragende Möglichkeiten der Weiterentwicklung des Vererbungspotentials seiner Stuten.

Pedigree von Castle Creek

1. Generation

2. Generation

3. Generation

4. Generation

Casall

DE321210208399

167 cm

Caretino

DE321210242583

168 cm

Caletto II

DE321210093778

169 cm

Cor de la Bryere SF

DE321210398168

cm

Deka

DE321210406603

cm

Isidor

DE321210038272

165 cm

Metellus

DE321210397268

cm

Corbala

DE321210381703

cm

Kira XVII

DE321210249895

170 cm

Lavall I

DE321210108186

166 cm

Landgraf I

DE321210391966

cm

Madam

DE321210517275

cm

Maltia

DE321210300775

167 cm

Raimond

DE321210380760

cm

Duldige

DE321210403303

cm

Orchidee 32

DE321210165599

171 cm

Carthago

DE321210021987

171 cm

Capitol I

DE321210615475

169 cm

Capitano

DE321210398668

cm

Folia

DE321210460603

cm

Perra

DE321210044578

170 cm

Calando I

DE321210617974

cm

Kerrin

DE321212110973

cm

Winnipeg III

DE321210212284

170 cm

Caletto II

DE321210093778

169 cm

Cor de la Bryere SF

DE321210398168

cm

Deka

DE321210406603

cm

Marotte

DE321210300675

166 cm

Sacramento Song

DE306065190167

cm

Darau

DE321210403503

cm

Nachkommen von Castle Creek

Bilder der Nachkommen

Details von Castle Creek

Name:

Castle Creek

Lebensnummer:

DE421000045214

Stamm:

018A2

Geburtsdatum:

30.05.2014

Farbe:

Braun

HLP:

14-Tage-Test 2017 in Schlieckau: Gesamt 7,53; Dres. 6,95; Spr. 7,90

Größe:

167 cm

Station:

alle

Decktaxe I:

Euro 350,- + MwSt. zzgl. Euro 150,- + MwSt. bei Trächtigkeit zzgl. Euro 100,- + MwSt. Fohlengeld

Decktaxe II:

Euro 350,- + MwSt. zzgl. Euro 450,- + MwSt. bei Trächtigkeit

Besamung:

siehe Bedingungen

Züchter:

Zuba Silke

Wesselburen

Eigentümer:

Holsteiner Verband Hengsthaltungs GmbH

Elmshorn