VERSICHERUNGSSCHUTZ Reitpferde

Für das von Ihnen gekaufte Reitpferd besteht für die nächsten zwölf Wochen Versicherungsschutz
im Rahmen einer Tierlebensversicherung bei der VEREINIGTEN TIERVERSICHERUNG (VTV). Der Versicherungsschutz beinhaltet Verluste durch Tod oder Nottötung sowie dauernde Unbrauchbarkeit als Reitpferd infolge Krankheit oder Unfall. Eingeschlossen sind Verluste durch Diebstahl, Raub, Brand, Blitzschlag und Explosion. Mitversichert
sind Land-, Luft- und Seetransporte (innerhalb von zwölf Wochen) bis zum ersten Käuferstall.
Der ehemalige Hauptmangel Koppen ist mitversichert.
Die Entschädigung beträgt 80% aus der Versicherungssumme (Abrechnungspreis maximal jedoch € 175.000,00) abzüglich eines evtl. Verwertungserlöses.

Im Schadenfall wenden Sie sich bitte an:
R+V/VTV-Vereinigte Tierversicherung a.G.,
Frau Malve Hausharter
Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden
Tel. +49 611 5333972,
Email: malve.hausharter@ruv.de
und an den Holsteiner Verband.


WICHTIG: Sie haben die Möglichkeit, diese Versicherung (auch Höherversicherung) über
den Zeitraum von 12 Wochen hinaus bei der
R+V/VTV – Vereinigte Tierversicherung a.G.
weiterzuführen. Eine erneute tierärztliche Untersuchung entfällt dann.

 

Ihre Ansprechpartner von der R+V/VTV sind:

Herr Bernd Kupfer
Tel.: +49 172 4303295
E-Mail: Bernd.Kupfer@ruv.de

Herr Thomas Granow
Tel.: +49 151 26410791
E-Mail: Thomas.Granow@ruv.de

Frau Birte Stapelfeldt
Tel.: +49 176 57896169
E-Mail: Birte.Stapelfeldt@ruv.de

oder persönlich im Auktionsbüro.

Wie können wir Ihnen noch weiter helfen?

Wenn Sie noch weitere Fragen zu den Auktionsbedingungen haben, Ihnen einzelne Bedingungen noch nicht ausreichend dargestellt sind, kann Ihnen unser Aulktionsteam sicherlich helfen.

Rufen Sie uns gern an: +49 4121 49 79 24