Engagement, Teamgeist und Spaß 

Die Holsteiner Jungzüchter

In 10 Jungzüchterclubs über ganz Holstein sind über 1.000 junge und jung gebliebene Mitglieder organisiert und bieten ihren Mitgliedern lehrreiche und gesellige Veranstaltungen.
Die Holsteiner Jungzüchter haben sich zum Ziel gesetzt, ihren Mitgliedern das erforderliche Rüstzeug zugeben, um jetzt oder später erfolgreich zu züchten.
Ein eigenes Pferd ist für die Mitgliedschaft nicht erforderlich.

Möchten Sie als Jungzüchter auch Mitglied im Holsteiner Verband werden, erhalten Sie spezielle Vorteile.

Mehr Informationen finden Sie auf der Internetseite der Jungzüchter: www.holsteiner-jungzuechter.com

 

Vorteile für Jungzüchter

Sie sind unter 25 Jahre und Mitglied in einem Jungzüchterclub, dann zahlen Sie jährlich nur einen Mitgliedsbeitrag von 50 Euro.

 

Was kostet die Mitgliedschaft?

Die Mitgliedschaft in einem Jungzüchterclub kostet zwischen 10-20 Euro pro Jahr, einen Überblick über die Clubs in Schleswig-Holstein finden Sie unter www.holsteiner-jungzuechter.com


Diese Mitgliedschaft bietet noch folgende Vorteile:

  • Der Asmussen Verlag gewährt den Jungzüchtern 10% Rabatt auf alle verlagseigenen Holsteiner Bücher
  • Der RathmannVerlag GmbH & Co.KG ermöglicht allen Jungzüchtern einen vergünstigten Preis zum Bezug der Holsteiner Fachzeitschrift PFERD+SPORT.
  • Der Holsteiner Verband stellt jedem Jungzüchter eine Jacke zum Sonderpreis von 50 € zzgl. Versand zur Verfügung.
  • Die Jungzüchterclubs haben eine Vielzahl von Vortragsveranstaltungen in Ihrem Programm, z.B. zu den Themen:

    Fütterung
    Haltung
    Hufbeschlag
    Physiotherapie
    Holsteiner Verband
    Stutenstämme

 

Termine

Der „Förderverein der Jungzüchter des Holsteiner Pferdes e.V.“ lädt ein zu seiner Jahreshauptversammlung am Sonnabend, den 2. Februar 2019 um 12.30 Uhr.

Sie findet wie im Vorjahr im Sitzungsraum des "SHeff-Z" auf dem Gelände der Holstenhallen Neumünster statt.

Auch Nichtmitglieder sind als Gäste herzlich willkommen.

Informationen bei der Vorsitzenden Sabine Verhaagh, Telefon 0170-3540727

 

Ansprechpartnerin

Inken Gräfin von Platen Hallermund
Jung- und Neuzüchterbeauftragte des Holsteiner Verbandes
Gut Friederikenhof
23758 Wangels OT Friederikenhof

Tel. +49 4382 938920
Fax +49 4382 322
Mobil +49 179 2969269

Mail: iplaten@holsteiner-verband.de