Corrido

Contender — Corofino I

Beschreibung von Corrido

Der typvolle Hengst Corrido von Contender – Corofino I – Lord überzeugt nicht nur durch seine interessante Blutlinie. Aus seinem kurzen Einsatz als Deckhengst sind bisher 32 im Sport eingetragene Nachkommen hervorgegangen, von denen bereits 6 Pferde in Springen der schweren Klasse erfolgreich unterwegs sind. Allen voran die Stute Coriana (v. Corrido- Lasino), die unter Lucy Davis in Nationenpreisen für die USA und internationalen Springen (1,50m) hoch erfolgreich ist. Außerdem der in Kanada beheimatete Wallach Corrido (v. Corrido-Cassini II), der mit seinem Reiter Neil Badcock bereits Erfolge in schweren internationalen Springen über 1,50m verbuchen kann. Corrido selbst ist mit seinem Reiter Nisse Lüneburg auf nationalen und internationalen Turnieren erfolgreich unterwegs gewesen. Im Parcours überzeugte Corrido durch seine großzügige Galloppade, Vorsicht am Sprung und sehr guter Technik. Leider musste er seine sportliche Karriere verletzungsbedingt frühzeitig (2015) beenden. Aus dem relativ jungen Stutenstamm 8763 (es sind aktuell 7 Generationen eingetragen) sind bereits 16 gekörte Hengste und 20 in 1,50m-Springen und höher erfolgreiche Pferde hervorgegangen. Unter anderen die in Zangersheide gekörten Vollbrüder Chuck Z und Silverstone (v. Champion du Lys a.d. Marthago v. Carthago-Renomee), beide in Springprüfungen 1,50m und höher erfolgreich. Außerdem der in den Niederlanden beheimatete Hengst Fernando (v. For Pleasure – Corrado – Lord), der aktuell mit Johnny Pals Erfolge in Nationenpreisen und Springen über 1,60m verbuchen kann. Der gekörte Cocodrillo, ein Nachkomme des Corrado I aus der Stute Evita (v. Lord – Thuswin xx, sie ist Corridos Großmutter) kann ebenfalls aktuell Erfolge in Nationenpreisen für Italien und in internationalen Springen über 1,60m mit seinem Reiter Juan Carlos Garcia nachweisen. Des Weiteren gehen aus dem Stamm einige hocherfolgreiche Sportpferde hervor, wie Corniola (v. Corrado – Renomee – Thuswin xx), die sich mit Henrik Steen-Gundersen im internationalem Springsport (1,60m) platzieren konnte und die Vollschwestern Jakina, Alcassina und Leica (v. Alcatraz – Rembrandt – Thuswin xx), die alle in Springen über 1,50m und höher Erfolge nachweisen können. Die Stute Marthago hat mit Verdi den Wallach Brian hervorgebracht, der mit Giovanni Lucchetti in Springen über 1,50m und Nationenpreisen für Italien erfolgreich im Einsatz ist.

Pedigree von Corrido

1. Generation

2. Generation

3. Generation

4. Generation

Contender

DE321210023884

170 cm

Calypso II

DE321210610574

175 cm

Cor de la Bryere SF

DE321210398168

169 cm

Rantzau

DE306064779046

cm

Quenotte SF

FRA00150064062Q

cm

Tabelle

DE321210292103

165 cm

Heissporn

DE321210321740

cm

Hyazinthe

DE321216134402

cm

Gofine

DE321210523770

162 cm

Ramiro

DE321210389565

168 cm

Raimond

DE321210380760

cm

Valine

DE321210313603

cm

Cita

DE321210387303

164 cm

Ladykiller SF

DE306064000861

cm

Romina

DE321210279303

cm

Iduna VI

DE321210404594

163 cm

Corofino I

DE321210125789

166 cm

Corrado I

DE321210046185

173 cm

Cor de la Bryere SF

DE321210398168

cm

Soleil

DE321210123680

cm

Valeska IV

DE321210052383

166 cm

Fernando

DE321210400776

cm

Option

DE321210021277

cm

Evita IV

DE321210050890

166 cm

Lord

DE321210394067

168 cm

Ladykiller

DE306064000861

cm

Viola

DE321210312903

cm

Jamina

DE321210061972

166 cm

Thuswin

DE306060010657

cm

Eufa

DE321210447003

cm

Details von Corrido

Name:

Corrido

Lebensnummer:

DE421000662603

Stamm:

08763

Geburtsdatum:

14.04.2003

Farbe:

Braun

HLP:

70-Tage-Test in Schlieckau 2006: Ges.118,00/ Dre.104,00/ Spr.131,00

Größe:

168 cm

Station:

Diekhusen-Fahrstedt/Westerdeich

Decktaxe I:

Euro 500,- bei Bedeckung + Euro 500,- bei Trächtigkeit

Besamung:

Natursprung

Züchter:

Hattebuhr Juergen

Winsen/Aller

Eigentümer:

Agneta + Wolfgang ZG Herz

Wedel