Lamaze

Lasino — Corrado I

Beschreibung von Lamaze

Ein bedeutender Sportler, so wurde Lamaze von Zuchtleiter Dr. Thomas Nissen treffend beschrieben. Der großrahmige Hengst mit geschlossenem Rücken und viel Linie kann sich bei seiner Größe hervorragend bewegen. Sein Schritt ist raumgreifend und dabei gut geregelt. Im Trab zeigt er sich in typischer Holsteiner Art, locker übers Knie bewegend und im Galopp mit großer Übersetzung und Tragkraft aus der Hinterhand. Besonders auffällig zeigte sich Lamaze bei allen Freispring-Präsentationen im Rahmen der Vorauswahl und der Körung. Vermögen und Vorsicht zeichnen ihn dabei besonders aus.

Der Vater von Lamaze, Lasino, zählt zu den leistungsstärksten Söhnen des Landgraf I. Selbst im Sport unter Jörg Kreutzmann erfolgreich, kann Lasino auf zahlreiche Söhne und Töchter im internationalen Sport verweisen, wie u. a. Lord Luis unter Alois Pollmann-Schweckhorst und Lars Nieberg, Le Beau mit Stein Endresen und Leconte unter Marcus Ehning. Die Eigenleistung und Vererbungskraft von Lasino beruhen neben den positiven Genen seines Vaters auch auf der Vererbungskraft der Hengste Capitol I, Lord und Roman, die in direkter Linie im Pedigree von Lasino vertreten sind.

Die Mutter, Zara Laydi, ist eine Tochter des Corrado I. Dieser zählt zu den bedeutendsten Hengsten in der Holsteiner Zucht und konnte – mit Hengsten wie Coriano, Corofino und Clinton – eine eigene Zuchtlinie begründen. Nicht nur in seiner Aufmachung wurde Lamaze deutlich von seinem Großvater, Corrado I, geprägt. Auch sein großes Springvermögen ist dem Einfluss dieses Ausnahmevererbers zuzuschreiben. Über den im Pedigree folgenden Leandro wurde gezielt eine interessante Inzucht auf den Jahrhunderthengst Landgraf I erreicht. Die danach folgende Caletto I-Tochter Celesta ist Vollschwester der im internationalen Sport hoch erfolgreichen Countess G und Capuccino sowie des gekörten Hengstes Cabochon.

Die Tatsache, dass Lamaze erst im Juni geboren wurde, schloss eine Teilnahme am 30-Tage Test im Frühjahr aus. Dies hatte zur Folge, dass der Junghengst noch nicht zur Zucht eingesetzt werden konnte. Bei seinem 70-Tage-Test im Oktober/November 2014 gab es sehr gute Benotungen für die Galoppade, das Freispringen und Parcourspringen.

2016 konnte Lamaze erste Platzierungen in Springpferdeprüfungen bis zur Klasse L erzielen. Seit 2017 befindet sich der Hengst im Beritt von Christian Hess. Das Paar konnte einige Platzierungen in Springpferdeprüfungen der Klasse M erzielen und sich ebenfalls in den internationalen Youngster-Touren u. a. in Arezzo und Ciekocinko hervorragend präsentieren.

Aus den ersten Fohlenjahrgängen von Lamaze ließen sich gute Schlüsse bezüglich seiner Vererbung ziehen. Insgesamt wurden 50 % seiner Fohlen prämiert. Ein besonders typvolles Stutfohlen des Lamaze aus einer Cardino-Landgraf I-Mutter wurde 2016 bei der Zuchgemeinschaft Redderberg in Ahrensbök geboren.

Gedanken zur Anpaarung:

Der großrahmige, springgewaltige Hengst stammt aus einer sich groß vererbenden Stutenfamilie. Aufgrund dieser Tatsache eignet er sich zur Anpaarung an kleine Stuten mit wenig Rahmen. Es sollte dabei beachtet werden, dass diese Stuten über eine gute Trabbewegung und ein ausdrucksstarkes Gesicht verfügen.

Pedigree von Lamaze

1. Generation

2. Generation

3. Generation

4. Generation

Lasino

DE321210161491

169 cm

Landgraf I

DE321210391966

170 cm

Ladykiller

DE306064000861

164 cm

Sailing Light

DE306064006849

cm

Lone Beech

DE306064953839

cm

Warthburg

DE321210320903

167 cm

Aldato

DE321210377658

cm

Schneenelke

DE321210284503

cm

Arina

DE321210080486

167 cm

Capitol I

DE321210615475

169 cm

Capitano

DE321210398668

cm

Folia

DE321210460603

cm

Svettana

DE321210092480

166 cm

Lord

DE321210394067

cm

Maya

DE321210344875

cm

Zara Laydi

DE421000113307

172 cm

Corrado I

DE321210046185

173 cm

Cor de la Bryere SF

DE321210398168

169 cm

Rantzau

DE306064779046

cm

Quenotte SF

FRA00150064062Q

cm

Soleil

DE321210123680

172 cm

Capitol I

DE321210615475

cm

Kuerette

DE321210209573

cm

Odessa IX

DE321210074899

165 cm

Leandro

DE321210083585

164 cm

Landgraf I

DE321210391966

cm

Idura

DE321210051772

cm

Celesta

DE321210045588

168 cm

Caletto I

DE321210604175

cm

Soliethe

DE321210007080

cm

Nachkommen von Lamaze

Bilder der Nachkommen

Details von Lamaze

Name:

Lamaze

Lebensnummer:

DE421000104311

Stamm:

0042B

Geburtsdatum:

17.06.2011

Farbe:

Braun

HLP:

70-Tage-Test 2014 in Schlieckau: Gesamt 7,44; Dres. 70 (-15); Spr. 130 (+12)

Größe:

173 cm

Station:

alle

Decktaxe I:

Euro 350,- + MwSt. zzgl. Euro 150,- + MwSt. bei Trächtigkeit zzgl. Euro 100,- + MwSt. Fohlengeld

Decktaxe II:

Euro 350,- + MwSt. zzgl. Euro 450,- + MwSt. bei Trächtigkeit

Besamung:

siehe Bedingungen

Züchter:

Juergens Joachim

Bollbruegge

Eigentümer:

Holsteiner Verband Hengsthaltungs GmbH

Elmshorn