17 Jahre war Ronald Schultz für den Holsteiner Verband in Elmshorn tätig. Zunächst in der Organisation der Elmshorner Abläufe und der dortigen Buchhaltung. 2016 wurde er zum Geschäftsführer der Vermarktung und Auktions GmbH berufen. Seine besonderen Stärken als 'Mann der Zahlen‘ lagen sicherlich auch in der Organisation und Nachbereitung sämtlicher Veranstaltungen. Zugute kam den Menschen, die mit Ronald Schultz zusammengearbeitet haben, sein freundlicher und respektvoller Umgang mit Kollegen, Mitarbeitern, Kunden und Züchtern gleichermaßen.
Im Zuge der Neuausrichtung der Vermarktung und Auktions GmbH konnte die Stelle eines weiteren Geschäftsführers nicht aufrechterhalten werden, sodass sich der Vorstand und Ronald Schultz einvernehmlich auf die Beendigung des Arbeitsverhältnisses geeinigt haben. Der Vorstand und das gesamte Team des Holsteiner Verbandes wünschen Ronald Schultz alles Gute für seine Zukunft und bedanken sich für seinen besonders engagierten Einsatz für den Verband und das Holsteiner Pferd.