Holsteiner Verband Vermarktungs- und Auktions GmbH

Aktuelles von der Holsteiner Verband Vermarktungs- und Auktions GmbH

Morgen: Trainings-Abschluss Elite-Reitpferde

Erstellt von Desiree Dann am 25.10.19, 08:00

Samstag, am 26. Oktober 2019 ist die letzte Möglichkeit die Auktionskandidaten noch einmal in Elmshorn zu begutachten und über dem Sprung zu probieren.


Sie haben am Samstag noch einmal die Möglichkeit ihre Favoriten in Elmshorn kennen zu lernen und zu probieren. Um 9.00 Uhr beginnt die letzte öffentliche Trainings-Einheit in Elmshorn bevor es für die Auktionspferde zum finalen Vet-Check geht.


47 Auktionskandidaten an der Zahl haben es in den Katalog geschafft und damit ein strenges Auswahlverfahren hinsichtlich Qualität und Gesundheit durchlaufen. Ihre Pedigrees sind vielfältig, wenngleich ein Hengst mit fünf Nachkommen am häufigsten vertreten ist. Dabei handelt es sich um Casall. Gefolgt von seinen Söhnen Casalito, Cascadello, Cassoluet, Connor, Clarcon und Casaltino, die zum Teil mehrere Auktionsaspiranten schicken. Darüber hinaus sind viele interessante Talente, beispielsweise Nachkommen der Hengste Cellesitial, Calido, Colman, Darco, Kannan, Q-Verdi und Zuccero dabei.

Hier geht's direkt zum AUKTIONSLOT der Holsteiner Elite Reitpferde-Auktion 2019

Das Team der Holsteiner Verband Vermarktungs- und Auktions GmbH rund um Roland Metz freut sich auf Ihren Kontakt.

Roland Metz
Phone: +49 171-4364651
Email: rmetz@holsteiner-verband.de

Topics: Eliteauktion