Morgen ist es soweit und Sie haben nach der Körentscheidung ab 11 Uhr die Möglichkeit, in die Bieterduelle um Ihre Wunschkandidaten der Elite-Auktion und in Anschluss um die verkäuflichen Hengste einzusteigen. 

„Es hat sich in diesem Jahr etabliert, Auktionen im Hybrid-Format durchzuführen“, so Roland Metz. Das bedeutet, dass live in den Holstenhallen, bewährt am Telefon oder aber ganz bequem online von jedem Ort der Welt geboten werden kann. Wie genau das System funktioniert, erfahren Sie beim Klick auf das oben angezeigte Video. Die Auktionskandidaten und Möglichkeit zur Registrierung finden Sie unter https://www.holsteiner.auction/de/.

Für alle Fragen rund um die Auktion und selbstverständlich zu den Pferden der Kollektion selbst, steht Ihnen Roland Metz (+49 171 4364651) jederzeit gern zur Verfügung.