Holsteiner Verband Vermarktungs- und Auktions GmbH

Aktuelles von der Holsteiner Verband Vermarktungs- und Auktions GmbH

Holsteiner Genetik - der Schlüssel zum Erfolg

Erstellt von Desiree Dann am 28.10.17 10:00

In der Holsteiner Genetik begründet ist der Erfolg zahlreicher Sport- und Zuchtpferde. Und zwar nahezu aller Springpferdezuchten. Doch das Original gibt es nur im Land zwischen den Meeren. Kommende Woche ist es wieder soweit: Unsere Kunden aus der ganzen Welt haben wieder die Gelegenheit, sich diese wertvolle Genetik zu sichern. Denn vom 2. bis 4. November findet wieder die Holsteiner Körung und Eliteauktion statt.

Die Holsteiner Kör- und Auktionsveranstaltung ist aus dem hippologischen Kalender nicht mehr wegzudenken. Bei der 47. Auflage dieses Events können Sie sich einen Überblick über die Qualität der Holsteiner Genetik verschaffen. Es erwarten Sie 69 zweieinhalbjährige Hengste, die auf ihr Körurteil warten, und 38 Elite-Auktionskandidaten, die ihren Start in eine erfolgreiche Sportkarriere bei ihren neuen Besitzern suchen. An dieser Stelle sind Sie gefragt!

Das bereits einige Erfolgsgeschichten in Neumünster begannen, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Hengste und Sportheroen wie zum Beispiel Casall, Carinjo, Carambole, Colnardo und Cabrio van de Heffinck wurden in den Holstenhallen entdeckt und haben anschließend ihre Karrieren in Zucht und Sport hoch erfolgreich absolviert.
Aktuelle Aushängeschilder sind unter anderem Hengste wie Quiwitino WZ, der unter Felix Hassmann bei den Weltmeisterschaften der jungen Springpferde in Lanaken überzeugte und die Silbermedaille gewann, oder aber Wildwave, der unter Michael Jung in der Vielseitigkeit für Aufmerksamkeit sorgte.
Hier geht es direkt zum HOLSTEINER KöRLOT 2017 mit Videos & X-RAYs

„Das ist die beste Kollektion, die ich bislang in Holstein gesehen habe“, verriet uns Francesca Pollara nach ihrem Besuch in Elmshorn. Die Italienerin konnte bereits viele Elite-Auktionspferde an ihre Kunden vermitteln und das hoch erfolgreich. Vier dieser Talente, denen große Hoffnungen gelten, stehen im Stall der Mannschaftseuropameisterin, Nicola Wilson: Der fünfjährige Chabadu v. Cormint-Contender, der bereits vier Nachwuchsprüfungen gewinnen konnte, der Diarado-Canto-Sohn JR Dublin sowie All we need v. Almoretto-Con Capitol und For You v. For Fashion-Arystokrat AA.

Auch im Springsport stehen die ehemaligen Auktionskandidaten immer mehr im Fokus. Beispiele wie Cristallo unter Richard Spooner, Chichester mit Alonso Valdez Prado, Calmond unter Richard Howley oder Chanita mit Katja Haep zeigen: Hier finden Sie Ihren Partner für Ihre sportliche Zukunft! Apropos Zukunft: Nachwuchsspringpferde, wie die amtierende Holsteiner Landeschampionesse Dacara E (Titelbild), die vor wenigen Tagen im Rahmen der Mediterranean Equestrian Tour im spanischen Oliva Nova siegreich war, sorgen immer wieder für Aufmerksamkeit in der Springsportwelt. Über eine Holsteiner Auktion wechselte die Stute einst in den Stall von Cassandra Orschel.

Hier geht es direkt zum AUKTIONSLOT 47. Holsteiner Elite-Reitpferdeauktion

Haben Sie Fragen zu den Hengsten oder zu den Elite-Reitpferden?

Wir stehen Ihnen gern für jegliche Auskünfte zur Verfügung:

Joergen_Koehlbrandt-515542-edited.jpg

 Dr. Jörgen Köhlbrandt 

 Tel.: +49 173-2416692

 E-Mail: jkoehlbrandt@holsteiner-verband.de

Ove-Asmussen.jpg

 Ove Asmussen

 Tel.: +49 172-9820435

 E-Mail: oasmussen@holsteiner-verband.de

Alex_Bitter-376402-edited-810745-edited.jpg

 Alexandra Bitter

 Tel.: +49 170-3825465

 E-Mail: abitter@holsteiner-verband.de

 

Photo: 1clicphoto

 

Topics: Auktion, Holsteiner, Eliteauktion, Reitpferde