Wenn am zweiten Wochenende im September knapp 100 Holsteiner Fohlen zu Versteigerung kommen, ist das kein gewöhnlicher, sondern ganz besonderer Nachwuchs.

Denn es handelt sich um streng selektierte Fohlen, von denen fast alle über eine berühmte Verwandtschaft verfügen. Dazu gehört zum Beispiel das Barcley-Stutfohlen aus der Lafra (v. Concerto II), das somit die Halbschwester zu Niklas Kriegs Erfolgspferd Carella ist. Der junge Springreiter und die Clearway-Stute haben bisher eine Bilderbuchkarriere hingelegt. An mehreren Nachwuchs-Europameisterschaften nahmen sie teil. Und sie nahmen nicht nur teil. Im italienischen Arezzo (2014) gehörten die beiden zum Team, das die Goldmedaille gewann. Ein Jahr später – dann in Wiener Neustadt – gab es nochmal Silber für die Mannschaft. Doch damit nicht genug. Das bisherige Highlight der noch jungen Karriere war mit Sicherheit der Sieg im Großen Preis von Leipzig 2016, einem Weltcup-Springen.
Im Lot der Holsteiner Fohlenauktion ist außerdem ein Stutfohlen von Casall. Auf den ersten Blick scheint das natürlich nicht außergewöhnlich. Doch schaut man sich die Mutterseite an, trifft man auf eine besondere Stute. Denn Antura (v. Canturo) ist keine geringere als die Vollschwester zum Holsteiner Siegerhengst 2014, Canto.
Apropos Vollschwester: Fohlenmütter mit prominenten Vollgeschwistern sind noch mehrere im diesjährigen Lot vertreten. Da ist zum Beispiel das Casall-Stutfohlen (Titelbild) aus der Vollschwester zu L.B. Convall (v. Colman), der unter Philipp Weishaupt diese Woche die deutschen Farben bei den Europameisterschaften in Göteburg vertritt. Oder aber das Cancara-Hengstfohlen aus der Lalida (v. Calido I), die in Verbindung mit Clinton I schon in einen in Zangersheide und einen in Sachsen gekörten Hengst sowie die beste Bewegungsstute in Holstein im Jahr 2008 geliefert hat.
Und dann sind da natürlich noch die Fohlen, deren Mütter selbst im Sport auf hohem Niveau erfolgreich waren. Wie zum Beispiel das Quibery-Fohlen aus der Malve (v. Cassini) oder die Casall-Tochter aus der Tangelo vd Zuuthoeve-Stute, Briomf, die über das neue Stutbuch Holstein Global in unser Zuchtgebiet gekommen ist. Oder eben das Stutfohlen von I’m Special de Muze aus der Rosanna III (v. Coriano) genauso wie der Sohn des Manchester van’t Paradiijs aus der Odette IV (v. Chambertin).
Sind Sie auf der Suche nach einem Fohlen für die Zucht, den Sport oder beides? Dann sind Sie bei der Holsteiner Verband Vermarktungs- und Auktions GmbH an der richtigen Adresse.

Hier geht es direkt zum AUKTIONSLOT

 

Ihre Ansprechpartner:

Ove-Asmussen.jpg

 Ove Asmussen
 Tel.: +49 172-982 0435
 E-Mail: oasmussen@holsteiner-verband.de
 
Sigrun_Guenther.jpg  Sigrun Günther
 Tel.: +49 163-246 9320
 E-Mail: sguenther@holsteiner-verband.de