Die Holsteiner Fohlenauktion wird in jedem Fall im Juni 2020 stattfinden. Durch die Corona-Krise bleibt noch abzuwarten, in welcher Form diese stattfinden wird, aber wir sehen positiv in die Zukunft. Zum einen gibt es die Möglichkeit die Auktion in Form einer Online-Auktion oder über eine Live-Auktion anzubieten. Eine zuverlässige Aussage dazu werden wir voraussichtlich im Mai treffen können.

 

Liebe Züchter, wir lassen Sie nicht hängen und machen zusammen weiter:

Ist Ihr Fohlen schon geboren und möchten es zur Vermarktung anbieten?
Wunderbar, wir freuen uns über Ihre Anmeldung zur Auktion:

-> Hier finden Sie das Anmeldeformular

Ausschreibung und Konditionen können direkt bei der Vermarktungs Gmbh angefragt werden rmetz@holsteiner-verband.de.

Die Auswahltermine am 17. und 18. April sind aufgrund der Corona-Situation abgesagt. Je nach Empfehlungen der Bundes- bzw. Landesregierung werden die Auswahltermine dann verschoben (Ende April/Anfang Mai) oder wir besichtigen die Fohlen bei Ihnen vor Ort.

Die Fohlenauktion in Opglabbeek (Belgien) wurde abgesagt. Für die Fohlenauktion im Rahmen des Hamburger Derbys wird je nach Entscheidung des Turnierveranstalters verfahren.


Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

 

Roland Metz

Tel.: +49 171 4364651

E-Mail: rmetz@holsteiner-verband.de