Am Donnerstag beginnt das Holsteiner Sommer-Event. Neben den traditionellen Landeschampionaten, einer Reitpferdeauktion, Elite-Fohlenauktion und dem Fohlenverkaufstag, tragen am Sonntag die Jungzüchter ihren großen Wettbewerb aus. „Die Veranstaltung wird sich unter freiem Himmel abspielen“, berichtet Vermarktungschef Roland Metz. Zuschauer sind herzlich willkommen! „Die Verbandsanlage in Elmshorn bietet hervorragende Möglichkeiten, die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten“, so Metz weiter.
Der sportliche Teil des Samstages wird ganz im Zeichen der Holsteiner Nachwuchsspringpferde stehen. Und wenn die Landeschampions gekürt sind, kommen 64 streng selektierte Elitefohlen zur Versteigerung durch Hendrik Schulze Rückamp. Selbstverständlich ist auch das Bieten am Telefon und über www.holsteiner-auction.de wieder möglich.

- Holsteiner Sommer-Event - AUKTIONSLOT der Reitpferde und Elite-Fohlen

Lassen Sie es sich nicht entgehen, wenn eng verwandte Fohlen internationaler Sportpferde einen neuen Eigentümer suchen. So wie zum Beispiel die Katalognummer 30. Hierbei handelt es sich um ein Fohlen von Million Dollar. Moretti, so der Name des braunen Hengstes, stammt aus der direkten Mutterlinie von Kent Farringtons Austria v. Casall aus dem Stamm 4564. Vergangene Woche siegte sie im Großen Preis von Traverse City (Michigan) und im Dezember gewann Austria das hochdotierte Top-Ten-Finale in Genf. Mit Moretti können sich die Kunden des Holsteiner Verbandes eine echte Rarität sichern – live vor Ort, am Telefon oder via Online-Bieten.

 

ZEITPLAN 1. Holsteiner Sommer-Event