Das Wochenende vom 13. bis 16. August steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Holsteiner Pferde. Denn dann erstmalig werden die Sommerauktion der Reitpferde, die Elite-Fohlenauktion und der Verkaufstag auf ein gemeinsames Wochenende verlegt. Außerdem werden die Landeschampionate für Dressur- und Springpferde nachgeholt.

- Holsteiner Sommer-Event - AUKTIONSLOT der Reitpferde und Elite-Fohlen

Stattfinden werden die Veranstaltungen auf der Verbandsanlage in Elmshorn. „Wir hoffen, wichtige Synergieeffekte für unsere Kunden und Aussteller nutzen zu können, indem wir die Termine bündeln. Insbesondere für unsere Kunden aus dem Ausland soll die Zusammenlegung für mehr Attraktivität sorgen“, so Geschäftsführer Roland Metz. 65 Fohlen hat der Geschäftsführer für die Eliteauktion ausgewählt. Und er konnte aus den Vollen schöpfen – denn die Anzahl an Anmeldungen war überaus erfreulich. Neben Holsteins Kernkompetenz – den Springpferden – wird es auch ein kleines, aber feines Dressurlot geben. Namenhafte Vererber wie Escolar, Quaterback, Franziskus oder For Romance stellen typvolle und bewegungsstarke Nachwuchstalente für das Viereck. In der Kollektion der Springfohlen haben die Kunden die Qual der Wahl zwischen Fohlen, die prominente und bewährte Hengste zum Vater haben und Fohlen, die von Hengsten abstammen, die noch am Anfang ihrer Zuchtkarriere stehen. United Way, Cornet’s Quaprice, Origi d’O, Manchester van’t Paradijs, Crack, Lewine, Corfu de le Vie oder aber Keaton seien hier nur stellvertretend genannt. Und selbstverständlich sind bereits etablierte Hengste wie Diamant de Semilly, Colman, Diarado, Caretino, Clarimo, Conthargos, Casall, Van Gogh, und zum Beispiel Comme il Faut als Väter mit von der Partie. Und wer auf der Suche nach einem passenden Sportpartner ist, kann am Tag der Fohlenauktion auch gleich fündig werden. Denn im Rahmen der Reitpferdeauktion wird Hendrik Schulze-Rückamp auch noch rund 20 sofort einsatzbereite Holsteiner versteigern. Vom vierjährigen Youngster bis zum sieben Jahre alte Routinier sollte für viele Kunden das richtige Pferd dabei sein. Darüber hinaus findet am Sonntag nach den Auktionen der Fohlenverkaufstag satt. Rund 25 Holsteiner Fohlen verschiedener interessanter Abstammungen werden beim Verkaufstag angeboten.

 

Foto: Kat.-Nr. 13 | Lincoln v. Livello-Claudio
Janne Bugtrup