Holsteiner Verband Vermarktungs- und Auktions GmbH

Aktuelles von der Holsteiner Verband Vermarktungs- und Auktions GmbH

Alonso Prado: „Auf Holsteiner Auktionen oft fündig geworden“

Erstellt von Carolin Tassius am 24.02.17 08:44

Alonso Valdez Prado gehört zu den langjährigen Kunden der Holsteiner Vermarktungs und Auktions GmbH. Der Peruaner kaufte zum Beispiel auf der vergangenen Eliteauktion in Neumünster den Diamant de Semilly-Cassini I-Sohn Diamond (Ditmar Bayer, Freirachsdorf). Wie sich Diamond entwickelt hat und warum der Weg des peruanische Olympia- und WM-Teilnehmer immer wieder nach Holstein führt.

Im vergangenen Jahr haben Sie auf der Eliteauktion in Neumünster ein Pferd gekauft. Waren Sie damals zum ersten Mal als Kunde dort?

„Nein, ich habe schon mehrere Pferde auf der Holsteiner Auktionen gekauft. Denn wir sind ständig auf der Suche nach jungen Talenten. In Holstein sind wir schon oft fündig geworden."

Welche Erfahrungen haben Sie als Kunde des Holsteiner Verbandes gemacht?

"Wir haben über viele Jahre eine sehr gute Beziehung zu Sigrun Günther und dem Team in Elmshorn entwickelt. Die Zusammenarbeit ist sehr gut und vertrauensvoll."

Diamond.jpgSeit der letzten Auktion haben Sie nun Diamond im Stall. Sind Sie zufrieden Ihrem neuen Pferd?

"Wir sind sehr glücklich mit Diamond. Er war zuletzt mit in Wellington auf dem Winter Equestrian Festival. Dort hat er wertvolle Erfahrungen gesammelt. In mehreren Prüfungen für sechsjährige Pferde konnte er sich schon platzieren und auch siegen."

Warum haben Sie sich ausgerechnet für Diamond entschieden?

"Diamond ist ein Pferd mit einem sehr interessanten Pedigree (Diamant de Semilly – Cassini I). Er hat einen fantastischen Charakter und viel Vermögen."

Sind Sie zufrieden mit seiner Entwicklung? Wie sind der Plan für die Zukunft aus?

"Wir sind sehr froh, Diamond in unserem Stall zu haben und freuen uns auf seine Entwicklung für höhere Klassen. Nach dem Turnier in Wellington wird er sehr wahrscheinlich in unseren Stall nach Peru gehen."

Wie lautet Ihre Meinung über Holsteiner Springpferde im Allgemeinen?

"Holsteiner sind zweifellos sehr erfolgreich in der ganzen Welt und in allen wichtigen Wettbewerben vertreten. Und in Holstein wird permanent nach neuen Blutlinien mit jungen Hengsten gesucht. Ich denke, das ist sehr wichtig. So entwickeln sich ständig Verbesserungen und Alternativen für die Zucht."

Fotos(c)privat

Topics: Auktion, Interview, Ehemalige Auktionspferde