Holsteiner Verband Vermarktungs- und Auktions GmbH

Aktuelles von der Holsteiner Verband Vermarktungs- und Auktions GmbH

18.500 Euro für den guten Zweck

Erstellt von Donata von Preußen am 20.06.19 10:42

Im Rahmen der Deutschen Meisterschaften der Spring- und Dressurreiter in Balve wurde ein Holsteiner Fohlen für die Welthungerhilfe versteigert.

„Ursprünglich war die Idee, das Fohlen dem neuen Deutschen Meister als Geschenk zu übergeben“, verriet Roland Metz, Geschäftsführer der Holsteiner Verband Vermarktungs- und Auktions GmbH.Doch dann kam alles ganz anders. Als die Turnierchefin, Rosalie Gräfin von Landsberg-Velen, mit der Idee einer Versteigerung zugunsten der Welthungerhilfe an uns herantrat, waren die Geschäftsführer des Holsteiner Verbandes direkt „Feuer und Flamme“. Ein geeignetes Fohlen war bereits gefunden, ein Stutfohlen, Dream of a better life v. Del Arko a. d. Cassita v. Cassiano, eine Vollschwester des gekörten Hengstes Cassito. Das typvolle und bewegungsstarke Stutfohlen, das bei der Zuchtgemeinschaft Stegemann in Elpersbüttel das Licht der Welt erblickt hat, wird ihren neuen Besitzer, der bei 18.500 Euro im Bieteduell die Oberhand behielt, mit Sicherheit glücklich machen. Die Versteigerung fand im Rahmen der Optimum Nacht der Show statt, die ganz im Zeichen „Reiten gegen den Hunger“, einer gemeinsamen Initiative der Welthungerhilfe und des Bauer-Verlages, stand. Mit ihrem Auktionsergebnis von 18.500 Euro hat Dream of a better life einen großen Beitrag für eine bessere Welt geleistet.

 

Foto: Stefan Lafrentz

Topics: Guter Zweck