Ab Mittwoch finden Sie die Order of Sale online und die Röntgenbilder der Auktionspferde jetzt verfügbar. 

 

"Wir freuen uns über das große Interesse an der Kollektion der 1. Holsteiner Winter-Chance", berichtet Roland Metz, nach der erfolgreichen Trainings-Präsentation. Es wurde ein ansprechende Atmosphäre für die Besucher in der Dressurhalle geschaffen und die Auktionspferde stellten ihr Potential erstmals vor Publikum zur Schau.


Wie bereits im Katalog bekannt gegeben wird das Auktionslot nicht nach Katalogreihenfolge versteigert, sonder nach einer Verkaufsreihenfolge. Diese Order of Sale finden Sie ab Mittwoch Nachmittag hier, auf der Webseite des Holsteiner Verbandes.

 

Roentgenbild (1)

 

Auch bei der Winter-Chance haben Sie die Möglichkeit sich die Röntgenbilder der Auktionskandidaten ganz einfach online anzuschauen und an Ihren Tierarzt zu schicken. Sie finden bei jedem Pferd rechts in der Spalte ein Formular zur X-RAY Anfrage.

 

 

 

Hier geht's direkt zum AUKTIONSLOT der 1. Holsteiner Winter-Chance 2019

Bei der neuen Auktion am 29. und 30. November, die die Holsteiner Verband Vermarktungs- und Auktions GmbH ins Leben gerufen hat, werden 78 Offerten zum Verkauf kommen.

Vom ungerittenen, zweijährigen Youngster bis hin zu ausgebildeten Turnierpferden, die sich bereits im Sport bewährt haben, sollte für zahlreiche Kunden ein passendes Pferd dabei sein. „Die Holsteiner Winter-Chance soll ein Pilotprojekt sein“, blickt Roland Metz, Geschäftsführer der Holsteiner Verband Vermarktungs- und Auktions GmbH, in die Zukunft.

Selbstverständlich sind von allen Auktionspferden Röntgenbilder verfügbar und sind, wie bei den Holsteiner Auktionen üblich, nach der Auktion automatisch zwölf Wochen lang versichert. 


Für alle Fragen steht Ihnen Roland Metz gern zur Verfügung:

Roland_Metz_2019

 

Roland Metz
+49 171 4364651
rmetz@holsteiner-verband.de

 

Zeitplan & Info  1. HOLSTEINER  WINTER CHANCE 2019