Sie sind noch auf der Suche nach einem besonderen Sport- oder Zuchtpartner entdecken? Dann sind Sie bei der 1. Holsteiner Winter-Chance genau richtig!

 

Bei der neuen Auktion am 29. und 30. November, die die Holsteiner Verband Vermarktungs- und Auktions GmbH ins Leben gerufen hat, werden 78 Offerten zum Verkauf kommen. Die Jüngsten sind gerade einmal zwei und drei Jahre alt und überzeugen durch hervorragende Qualität beim Freispringen sowie wertvolle Pedigrees gleichermaßen. Als Beispiel sei hier Clayton genannt. Der dreijährige Sohn des Clarimo-Contender stammt aus der direkten Mutterlinie des dreifachen Derbysiegers Collin, aus der auch der gekörte Hengst Chin Chin hervorgegangen ist. Oder ein ebenfalls dreijähriger Comme il Faut-Cartani-Sohn, dessen Großmutter Wodka II (v. Lord) keine Geringere ist als die Mutter des gekörten Hengstes Clearway und der Sportstuten Carassina (Thomas Kleis) und Chica’s Way (Janne-Friederike Meyer-Zimmermann). Auch interessant: Cresco v. Casall-Larimar. Die dritte Mutter des zweijährigen Wallachs ist die berühmte Wisma, die als Zuchtstute Geschichte geschrieben hat. Denn sie brachte gekörte Söhne und internationale Sportpferde in Serie: Clarimo, Cassini I und II sind nur einige Beispiele dafür. Und für Züchter unter den Kunden sind ebenfalls überaus interessante Stuten im Lot. Allen voran sei hier Mien Deern v. Million Dollar genannt. Die Mutter dieser zweijährigen Stute ist One Star v. Caretino. Sie sind die Mutter des niederländischen Championatspferdes Glock’s Cognac Champblanc (Gero Schröder). Aber damit nicht genug: Aus der Großmutter von Mien Deern sind H&M Chilli Willi (Nicola Philippaerts) und Camiro (Toni Andre Hansen) hervorgegangen. Min Deern ist also eine doppelt interessante Offerte – als Zucht- und Sportstute gleichermaßen.

 

Hier sehen Sie vorab alle Videos in einer Youtube-Playlist:

 

Doch diese ganz jungen Holsteiner sind nicht alles, was die 1. Holsteiner Winter-Chance zu bieten hat. Auch für den ambitionierten Turnierreiter hält die Kollektion zahlreiche Kandidaten bereit. Da wäre zum Beispiel die Titelheldin des Katalogs: Charissa v. Clarimo-Casall aus dem berühmten Stamm 104A. Die großrahmige Schimmelstute ist bereits platziert in Springen bis zu 1,40 Meter und acht Jahre alt. Und nicht zu vergessen ist selbstverständlich die Katalognummer 1. Dabei handelt es sich um Casaltino v. Casall-Carthago, der unter Rolf-Göran Bengtsson bereits in internationalen Youngster-Touren erfolgreich gewesen ist. Auch er ist achtjährig. Ein Jahr jünger, aber ebenfalls sofort zum Losreiten ist Chicharito LS. Der Fergar Mail SF-Carthago-Sohn kann Erfolge bis 1,30 Meter vorweisen. Und für die Fans des internationalen Blutes ist außerdem der in Belgien gekörte Picasso VD v. Cornet Obolensky-Zidane interessant. Der vierjährig Schimmelhengst war 2017 die Auktionsspitze der BWP-Körung und hat seinen 50-Tage-Test im guten Bereich (8,38) abgeschlossen. Mit solch‘ spannenden Offerten könnte an dieser Stelle endlos weitergemacht werden…

Vom ungerittenen, zweijährigen Youngster bis hin zu ausgebildeten Turnierpferden, die sich bereits im Sport bewährt haben, sollte für zahlreiche Kunden ein passendes Pferd dabei sein. „Die Holsteiner Winter-Chance soll ein Pilotprojekt sein“, blickt Roland Metz, Geschäftsführer der Holsteiner Verband Vermarktungs- und Auktions GmbH, in die Zukunft. Das offizielle Training der parcoursfertigen Pferde beginnt am 18. November um 9 Uhr in der Elmshorner Fritz-Thiedemann-Halle, das Freispring-Training der Youngster am 24. November ebenfalls um 9 Uhr. Anschließend findet das Training der Pferde statt, die bereits unter dem Sattel gehen. Die Trainingszeiten in Elmshorn bieten Ihnen ideale Voraussetzungen, Ihre persönlichen Favoriten bereits im Vorfeld der Auktion in Ruhe auszuprobieren. Individuelle Trainingstermine vereinbaren Sie bitte direkt mit dem Auktionsteam. Selbstverständlich sind von allen Auktionspferden Röntgenbilder verfügbar und sind, wie bei den Holsteiner Auktionen üblich, nach der Auktion automatisch zwölf Wochen lang versichert. 


Für alle Fragen steht Ihnen Roland Metz gern zur Verfügung:

Roland_Metz_2019

 

Roland Metz
+49 171 4364651
rmetz@holsteiner-verband.de

 

Zeitplan & Info  1. HOLSTEINER  WINTER CHANCE 2019