Ein Holsteiner Paar hat sich den deutschen Meistertitel (Junge Reiter) in der Vielseitigkeit geholt.

Hanna Knüppel gewann in Kreuth mit Carismo v. Con Air-Exkurs xx (Volker Thedens, Lieth) das **CCI. Paul Behmann wurde mit Cordel v. Carlos DZ-Calando V (Lothar u. Sven Völz, Wöhrden) Neunter. Ebenfalls in Kreuth gewann Carjatan S v. Clearway-Galant Vert xx (Carl-Friedrich Söhrmann) unter Christoph Wahler das **CIC. Einen großartigen Erfolg konnte der Japaner Yoshianki Oiwa mit Calle v. Cristo-Quebec (Lutz Dechau, Nutteln) feiern: Sie gewannen das ***CCI in Bramham.