Die Nominierung der drei- und vierjährigen Reitpferde wird auf den 26. Juli verschoben. Im Rahmen des CdD-Turniers werden nun die potentiellen Kandidaten gesichtet und nominiert.
Ursprünglich war der 14. Juli als Termin angesetzt. Doch auf Wunsch vieler Aktiver dürfen sich die jungen Holsteiner Dressurtalente vor dem Grand Prix am Sonntagnachmittag unter Turnieratmosphäre präsentieren. Die Nennung erfolgt über www.nennung-online.de, die Ausschreibung finden Sie auch unter www.mervestelle.de