Die Corona-Beschränkungen haben das öffentliche und private Leben mehr im Griff denn je. Und das wird leider auch die anstehenden Körbezirksversammlungen betreffen. Wie und ob die anberaumten Termine aufrechterhalten werden können, entscheidet sich am Freitag, den 8. Januar 2021, in einer ZOOM-Konferenz mit dem Vorstand, Geschäftsführern und den Körbezirksvorsitzenden. Dort wird über die weitere Vorgehensweise beraten.
Eines steht aber sicher zum jetzigen Zeitpunkt schon fest: Die geplanten Mitgliederversammlungen können auf keinen Fall wie vorgesehen stattfinden. Über alles weitere werden wir Sie, liebe Mitglieder, sobald als als möglich informieren.