Verband der Züchter des Holsteiner Pferdes e. V.

Nachrichten vom Verband der Züchter des Holsteiner Pferdes e. V.

Indira VI - Holsteiner Siegerstute 2019

Erstellt von Dr. Astrid Weber am 17.06.19 14:43

45 dreijährige Stuten konkurrierten in Elmshorn um den Titel der Jahrgangs-Siegerstute 2019.

Einmal mehr hat der Caretino-Sohn Casall der Holsteiner Elitestutenschau seinen Stempel aufgedrückt. Er selbst stellte die Siegerstute, seine Söhne Casaltino und Cascadello I die erste und zweite Reservesiegerin . Der Züchter der diesjährigen Holsteiner Siegerstute heißt Manfred Nissen und kommt aus Breklum. Indira IV v. Casall-Cassini I überzeugte die Prämierungskommission bestehend aus Hermann Blohm, Hodorf, Jens Hauschildt, Seester, und Zuchtleiter Dr. Thomas Nissen mit ihrer Ausstrahlung, ihrer Präsenz und ihren Bewegungsqualitäten. „Schon als Siegerstute im Zuchtbezirk Nordfriesland war ihre Ausnahmestellung im gesamten Jahrgang erkennbar“, so der Zuchtleiter Dr. Thomas Nissen. Als Reservesiegerstute erkor die Jury Indiana v. Casaltino-Quirado (Wendy Davis Gerrish, USA), die im Stall von Deike und Hans-Joachim Ahsbahs, Bokel, zur Welt gekommen ist und dort aufgezogen und für die Stutenschau vorbereitet wurde. Reimer Detlef Hennings aus Bendorf bereichert in jedem Jahr die Holsteiner Elitestutenschau mit hervorragenden Stuten. Dieses Mal kam die zweite Reservesiegerstute Jamira I v. Cascadello I-Con Air aus seinem Stall. Als beste Bewegungsstute wurde Isa Bella v. Belissimo-Ampère ausgezeichnet. Die Stute, die ihre Dressurahnen – Vater und Muttervater zählen zu den besten Dressurvererbern – nicht verleugnen konnte, wurde von Thomas Horns in Bredenbekshorst gezogen. Als Berichterstatter konnte in diesem Jahr Thomas Casper vom Gestüt Birkhof gewonnen werden. Der Zuchtexperte aus Baden-Württemberg sagte u. a. in seinem Kommentar: “Wir haben heute eine breite, sehr gute Spitze gesehen. Die Stuten wussten sich locker und durch den Körper zu bewegen.” Zum ersten Mal fand die Vorstellung der besten Stuten auf dem Turnierplatz, dem Herbert-Blöcker-Platz, statt. “Das war ein großer Gewinn für die Veranstaltung”, meinte Zuchtleiter Dr. Thomas Nissen.

 

 
Die Ergebnisse Verbandsstutenschau 2019:
Siegerstute

Indira VI SP DE421000118616            GEB. 23.04.2016  Schimmel     6786

Casall        DE321210208399        Wisma        BP    DE421000236206

Cassini I -Aljano -Alcatraz

Z.U.B.:Nissen Manfred              Breklum

 

I. Reserve-Siegerstute

Indiana SP DE421000162916              GEB. 18.05.2016  Braun        1916

Casaltino     DE421000249511        Dyrah        ZB1   DE421000403111

v. Quirado -Contender -Aloube Z     HAN

Z.U.B.:Davis Gerrish Wendy         USA Weatherford TX 76087

 

II. Reserve-Siegerstute

Jamira I SP DE421000132916             GEB. 26.05.2016  Braun        1571

Cascadello I  DE421000288209        Venetia I    BP    DE421000155605

v. Con Air -Caretino -Capitol I

Z.U.B.:Hennings Reimer Detlef      Bendorf

 

Bestes Bewegungspferd

Isa Bella SP DE421000008416            GEB. 28.04.2016  Braun        4847

Belissimo     DE343430476299  RLD   Dampera      BP    DE421000081411

v. Ampere WPN-Aljano -Capitol I

Z.U.B.:Horns Thomas                Bredenbekshorst

 

HIER finden Sie alle Ergebnisse der VERBANDSSTUTENSCHAU

 

 

BU: Siegerstute 2019:  Indira VI v. Casall - Cassini I, Z. u. B.: Manfred Nissen, Breklum (Foto: Janne Bugtrup)

Text: Donata von Preußen


Topics: Stuten, Holsteiner Pferdetage, Verbandsstutenschau, Siegerstute