Verband der Züchter des Holsteiner Pferdes e. V.

Nachrichten vom Verband der Züchter des Holsteiner Pferdes e. V.

Holsteiner Pferdetage in Elmshorn

Erstellt von Donata von Preußen am 05.06.18 08:24

Um einen Tag verlängert wurden die Holsteiner Pferdetage, die in diesem Jahr vom 11. bis 13. Juni auf dem Holsteiner Verbandsgelände in Elmshorn stattfinden.


Elitestutenschau

Bei den Stuteneintragungen der vergangenen Wochen in den einzelnen Körbezirken haben sich 51 dreijährige Stuten für die Eliteschau am 13. Juni in Elmshorn qualifiziert. „Erfreulich ist die genetische Vielfalt dieser Stuten“, sagte Zuchtleiter Dr. Thomas Nissen, „auch der gezielte Einsatz von Zuchtversuchshengsten machte sich bei den Stuteneintragungen positiv  bemerkbar, so dass sich 13 Töchter dieser überwiegend international bewährten Vererber qualifizieren konnten. Dadurch weht auch ein „frischer Wind“  durch Holsteins bewährte Stutenstämme und sorgt für neue Leistungsgene“. Die 51 ausgewählten Stuten stammen von 31 Vätern ab. Die meisten Stuten stellt bei der diesjährigen Eliteschau  Casall, nämlich acht Töchter. Mit drei Stuten ist sein Sohn Cascadello I in Elmshorn ebenfalls dabei. Mit Ampère, Rock Forever und Zhivago und ihren bewegungsstarken Töchtern ist auch die „Dressurschiene“gut vertreten. 

Anders als noch im vergangenen Jahr wird es dieses Mal kein Freispringen der Stuten geben. „Aufgrund der Eröffnungsfeier des neuen Sandplatzes ist der Zeitplan am Dienstag zu eng getaktet, um dem Freispringen einen angemessenen Rahmen zu ermöglichen“, weiß Zuchtleiter Dr. Thomas Nissen. Im kommenden Jahr soll es aber wieder stattfinden. Um überhaupt allen Prüfungen, Championaten, der Auktion und den anderen Programmpunkten ein angemessenes Zeitfenster  zu ermöglichen, werden die Holsteiner Pferdetage erstmalig bereits am Montag beginnen. 

Die besten dreijährigen Stuten der Holsteiner Zucht präsentieren sich am Vormittag des 13. Juni auf der Dreiecksbahn, bevor mittags – nach der Fohlenauktion  - die Siegerstute gekürt wird.

Elitestutenschau - Holsteiner Pferdetage 2018 HIER GEHT'S ZUM KATALOG!

 

Siegerstute_2017_webSie holte sich im letzten Jahr den Titel der „Stutenkönigin“: die Casall-Tochter Graziella BB

 

26 Fohlen im Auktionsring

Am Mittwoch, den 13. Juni, kommen 26 Holsteiner Nachwuchshoffnungen zur Auktion. Sechs von ihnen haben das derzeitige Aushängeschild unserer Zucht – den Caretino-Sohn Casall – zum Vater. Mit drei Nachkommen ist aber beispielsweise auch der nun fünfjährige Catch v. Colman im Lot vertreten. Catch selbst gehörte einst dem Lot der Holsteiner Fohlenauktion an. Dann folgte eine Bilderbuchkarriere: zweiter Reservesieger seiner Körung, zweifacher Gewinner seiner Sportprüfung für Hengste und Sieger in Springpferdeprüfungen – so wie zum Beispiel im vergangenen Jahr anlässlich der Pferdetage in Elmshorn. Seine Fohlen werden mit genauso großer Spannung erwartet wie zum Beispiel jeweils zwei Nachkommen der Hengste Livello und Kannan oder aber Fohlen von Central Park, Dinken, Diarado, Million Dollar, Uriko und Zinedream. Wer auf der Suche nach „internationalem Blut“ ist, kann sich auf Nachzucht von Comme il faut, Van Gogh und Clarimo freuen. Und auch die Fans des Holsteiner Dressurpferdes kommen auf ihre Kosten, denn Töchter von Quaterback und For Romance kommen ebenfalls unter den Hammer von Auktionator Dr. Günther Friemel. 

Fohlenauktion - Holsteiner Pferdetage 2018 HIER GEHT'S ZUM AUKTIONSLOT!

 08_Catch_Casall

Dieses Stutfohlen von Catch aus einer Casall-Mutter kommt in Elmshorn in den Auktionsring.

 

Landeschampionate

Zeit für neue Champions

Im Rahmen der Holsteiner Pferdetage werden nicht nur Stuten ausgezeichnet und Fohlen verauktioniert, sondern 

Landeschampion_2017_6-jaehrige_SPRPF

traditionell auch die Landeschampions in Dressur und Springen gekürt. Aufgrund des neuen Zeitplans gehen die vier- und siebenjährigen Springpferde nun schon am Montagnachmittag ihre ersten Runden auf dem neuen Sandplatz, bevor am Dienstag bereits die Champions dieser Altersklassen feststehen werden. Ebenfalls am Dienstag werden die fünf- und sechsjährigen Springpferde sowie die drei- und vierjährigen Reitpferde zu sehen sein. Am Mittwoch haben die Dressurpferde dann ihren Auftritt in der Fritz Thiedemann-Halle während die Finals der fünf und sechs Jahre alten Springpferde auf dem Außenplatz stattfinden.

Auch in diesem Jahr werden wieder einige Sonderehrenpreise ausgelobt. Der Partner- und Wirtschaftskreis Holsteiner Masters, der sich unter anderem der Förderung junger Holsteiner Springpferde verschrieben hat, stiftet wieder je einen Scheck für die Züchter der Springpferdechampions, der allerdings persönlich entgegengenommen werden muss. Das gleiche gilt für die Züchter im Championat der Dressurpferde. Außerdem können die Dressurreiter wieder wertvolle Punkte für den Holsteiner Dressurpferde-Cup sammeln. Das Finale findet dann anlässlich des Landesturniers in Bad Segeberg statt.

ZEITPLAN & INFO Holsteiner Pferdetage 2018

 

Eröffnung des Sandplatzes
Am 12. Juni ist es soweit: Der seit Langem geplante Sandplatz auf dem Gelände des Holsteiner Verbandes in Elmshorn wird eingeweiht. Mit einer Größe von 90 x 60 m und einem Vorbereitungsplatz von 50 x 60 m sowie bestem Geläuf erfüllen die Plätze modernste Anforderungen an Turnier- und Trainingsmöglichkeiten. Im Anschluss an das Landeschampionat der 7-jährigen Springpferde wird der erste Vorsitzende des Holsteiner Verbandes, Thies Beuck, den Platz eröffnen.

 

Topics: Holsteiner Pferdetage