Verband der Züchter des Holsteiner Pferdes e. V.

Nachrichten vom Verband der Züchter des Holsteiner Pferdes e. V.

EM in Rotterdam

Erstellt von Donata von Preußen am 21.08.19 19:04

Heute haben bei den Europameisterschaften in Rotterdam (Niederlande) die Springreiter in das Geschehen eingegriffen.

Einen famosen Auftakt erwischte der von Max Kühner (Österreich) gerittene Chardonnay v. Clarimo-Corrado I (Ernst-Uwe Sachau, Bohmstedt), der hinter den Titelverteidigern aus Schweden, Peder Fredericson und H & M All in (SBS) v. Kashmir van Schuttershof, nach dem Zeitspringen an zweiter Stelle liegt. Dem für Belgien an den Start gehende Quel Homme de Hus v. Quidam de Revel-Candillo (Dr. Andreas Kosicki, Berlin) unterlief unter Jerome Guery ein Abwurf.  Er liegt an 32. Stelle. Eine langsame, aber sichere Nullrunde sprang Charley v. Calido I-Askari (Ronald Nowée, NL-Oude Niendoorp) unter dem niederländischen Championatsdebütanten Doron Kuipers. Das Paar rangiert nach dem Zeitspringen auf Rang 36.