Drei Holsteiner konnten sich am Wochenende in Großen Preisen platzieren:

 

GCT New York (USA)

Casallvano v. Casall-Silvano (Stall Burgard, Bechhofen)

R.: Marco Kutscher (GER)
8. Springen mit Stechen

 

Cera VA v. Clarimo-Cantus (Manfred von Allwörden, Grönwohld)

R.: Mathilda Karlsson (SRI)

  1. Fehler/Zeitspringen

 

Comino v. Cassini II-Corrado I (Piet van Helmond, NL-Asten)

R.: Jur Vrieling (NL)

  1. Zweiphasenspringen

 

Cool Hand Luke v. Cascari-Quick Nick (Jürgen Helmke, Groß Twülpstedt)

R.: Emil Hallundbaek (DENI

  1. Fehler/Zeitspringen

 

CSI5* Waregem (Belgien)

Calleryama v. Casall-Contender (Jutta Struve, Satrup)

R.: Gilles Thomas (BEL)

  1. Fehler/Zeitspringen, 6. Springen mit Stechen, 9. Fehler/Zeitspringen

 

Caretina v. Caretino-Corofino I (Erhard Gottschalk, Burg)

R.: Gilles Thomas (BEL)

  1. Zweiphasenspringen, 2. Zweiphasenspringen

 

Casello v. Casall-Carolus I (Herbert Blöcker, Neuendorf)

R:: Ludger Beerbaum (GER)

  1. Springen mit Stechen

 

Classic Touch DH v. Casall-Corrado I (Johann Peter Lass, Leck)

R.: Thibeau Spits (BEL)

  1. Fehler/Zeitspringen

 

Quel Homme de Hus v. Quidam de Revel-Candillo (Dr. Andreas Kosicki, Berlin)

R.: Jerome Guery (BEL)

  1. Großer Preis

 

Sedik Milano Quilazio v. Quidam de Revel-Calato (Floris van Leuken, NL-Putten)

R.: Filippo Marco Bologni (ITA)

  1. Zweiphasenspringen

 

CSI 4 * St. Tropez (Frankeich)

Cordial v. Casall-Chicago Z (Hans-Hermann Gempf, Stelle)

R.: Megane Moissonier (FR)

  1. Zweiphasenspringen, 5. Fehler/Zeitspringen

 

Star v. Singulord Joter-Caretino (August Stucke, Hodorf)

R.: Thierry Rozier (FR)

  1. Fehler/Zeitspringen, 3. Springen mit Stechen, 3. Großer Preis

 

CSI4* St. Tropez (Frankreich) II

Catwalk v. Colman-Corleone (Lothar Völz, Wöhrden)

R.: Robert Whitaker (GB)

  1. Großer Preis

 

Star v. Singulord Joter-Caretino (August Stucke, Hodorf)

R.: Thierry Rozier (FR)

  1. Fehler/Zeitspringen 1,45 m

 

Vielseitigkeit

Zwei Holsteiner platzierten sich im CCI4* S in Aiken (USA). Under Suscpection v. Contender-Exorbitant xx (Frank Bade, Braderup) wurde unter Lynn Symanski Zweiter, Caeleste v. Contender –Lucky Lionell (Margret Reese-Mengel, Bissee) unter Will Faudree Vierter. Im CCI4* S in Barborowko (Polen) wurde Calle v. Cristo-Quebec (Lutz Dechau, Nutteln) unter Yoshiaki Oiwa (JPN) Vierter, Dajara v. Carrico-Caretino (Jennifer Bardtke-Radewald, Großjörl) belegte unter Dirk Schrade (GER) den sechsten Platz. Im CCI3* S wurde Quidditch K v. Quiwi Dream-Cassini I (Miriam Kühl, Broderstorf) unter Malin Hansen-Hotopp Dritter vor Luganis v. Lucio Silla xx-Corofino II (Ulrike Schwarz-Nissen, Dollerup) unter Beeke Jankowski. Emilia of Chin v. Chin Champ-Alcatraz (Stall Burgard,Bechhofen) belegte unter dem Polen Ksawery Sniegucki Platz sechs.  Im CCI3* S in Chateaubriant (Frankreich) kamen Bearbeitet v. Diardo-Canto (Marion Teegen, Husberg ) und Benoit Parent (FR) auf den achten Platz.

.