Verband der Züchter des Holsteiner Pferdes e. V.

Nachrichten vom Verband der Züchter des Holsteiner Pferdes e. V.

Caleri II Zweiter im Weltcupspringen

Erstellt von Donata von Preußen am 01.07.19 11:28

Caleri II und Zuzana Zelinkova (CZE) haben im Weltcupspringen von Budapest (Ungarn) den zweiten Platz belegt.

 

*****CSI Calgary (Kanada)

Amsterdam v. Catoki-Acord II (Sönke Petersen, Behrendorf)

R.: Mario Deslauriers (CAN)

7. Springen mit Stechen


Capital Colnardo v. Colman-Coronado (Heinrich Lau, Felsberg)

R.: Jennifer Gates (USA)

9. Springen mit Stechen, 3. Großer Preis

 

Carlo v. Casall-Landlord (Heiko Büttner, Schafstedt)

R.: Hardin Towell (USA)

3. Fehler/Zeitspringen

 

Conveni’s Bandia v. Clinsmann-Quintero (Reimer Haalck, Friedrichskoog)

R.: Mario Deslauriers (CAN)

1. Fehler/Zeitspringen

 

GK Coco Chanel v. Clarimo-Lerano (Manfred Kummetz, Lübeck)

R.: Connor Swail (IRL)

2. Fehler/Zeitspringen, 4. Springen mit Stechen

 

 

GCT Monte Carlo (Monaco)

Casello v. Casall-Carolus I (Herbert Blöcker,Neuendeich)

R.: Ludger Beerbaum (GER)

10. Fehler/Zeitspringen

 

Canisha v. Cancara-Casall (Dr. Inke Radü, Neuglasau)

R.: Maikel van der Vleuten (NL)

3. Fehler/Zeitspringen

 

Casquell v. Casall-Newton(Malgorzata Siergiej, PL- Cedynia)

R.: Edwina Tops-Alexander (AUS)

5. Springen mit Stechen

 

 

*** und*****CSI Knokke (Belgien)

Alvarino v. Acodetto I-Caretino (Franz Plock, Borken-Trockenerf.)

R.: Raleigh Hiler (USA)

2. Zweiphasenspringen***

 

Cassi Lano C v. Cassini II-Latouro (Jens Albers, Haselünne)

R.: Thibault Philippaerts (BEL)

8. Springen mit Stechen***

 

Chardonnay v. Clarimo-Corrado I (Ernst-Uwe Sachau, Bohmstedt)

R.: Max Kühner (A)

7. Großer Preis***

 

Clarico v. Clarimo-Briscar (Richard Meier, Marne)

R.: Roberto Turchetto (ITA)

6. Zweiphasenspringen*****

 

Cochello v. Casall-Cartani (Detlef Hennings, Bendorf)

R.: Piergiorgio Bucci (ITA)

3. Zweiphasenspringen*****

 

Cornwall v. Con Air-Cambridge (Jessica Morgenroth, Krummesse)

R.: Amanda Derbyshire (GB)

2. Springen mit Stechen***

 

Deleyn v. Larimar-Cento (Gerd Ohlsen, Övenum)

R.: Shane Sweetnam (IRL)

3. Springen mit Stechen***

 

GK Casper v. Canto-Quantum (Manfred Kummetz, Lübeck)

R.: Bertram Allen (IRL)

2. Fehler/Zeitspringen*****

 

HH Best Buy v. Baloubet du Rouet-Cassini I (Ansgar Holtgers, Löningen)

R.: Clara Hallundbaek (DEN)

7. Fehler/Zeitspringen***

 

H & M Chilli Willi v. Casall-Lord (Peter Diedrichsen, Borgsum/Föhr)

R.: Nicola Philippaerts (BEL)

5. Großer Preis*****

 

Zuckersüß d’Argilla v. Casall-Cassini II (Jens Ritters, Krumstedt)

R.: Andres Vereecke (BEL)

1. Zweiphasenspringen***, 4. Springen mit Stechen***

 

 

***CSI W Budapest (Ungarn)

Bamby v. Quo Vados-Caretino (ZG Bröcking,Borken)

R.: Anton Datzinsky (BUL)

4. NP (Quali. für OS)

 

Caleri II v. Calido I-Leonid (ZG Oldekop, Schönwalde)

R.: Zuzana Zelinkova (CZE)

2. NP (Quali. für OS), 2. Weltcupspringen

 

Cassiona D. L. v. Cassiano-Champion du Lys (Rudolf Kuhn, Eggstedt)

R.: Cscenge Agoston (HUN)

1. Fehler/Zeitspringen

 

Cita Kisberi v. Ciacomo-Chambertin 9 (Biogaz Unio Zrt., HU Tata)

R.: Aleksansr Lis (BLR)

7. Springen mit Stechen

 

Clintapoint  v. Clinton-Calido I (Gaspar Gyula, HU-Debrecen)

R.: Gyula Szuhai (HUN)

9. Zeitspringen

 

Coolman v. Cascari-Colman (Jörg Harder, Wewelsfleth)

R.: Annamaria Zarug (HUN)

7. Zeitspringen

 

Cool Quarz v. Quarz-Cassini I (Gundula Henningsen, Rantrum)

R.: Donatas Janciauskas (LTU)

10. Fehler/Zeitspringen

 

El Capitain v. Carrico-Lancer II (Vincze Laszlo, HUN-Budapest)

R.: Attila Tecsy (HUN)

6. Fehler/Zeitspringen, 1. Zeitspringen

 

Fortender v. For Pleasure-Contender (Hobe Bernhard Kollmar)

R.: Krisztian Buza (HUN)

1. Zeitspringen

 

Je t’aime v. Jaquino-Libertino I (Hobe Bernhard, Kollmar)

R.: Gabor Fuzer (HUN)

10. Zweiphasenspringen

 

Lancaster LH v. Lordanos-Cassini II (Giorgio Langana Ltd., I-Monza)

R.: Raul Manco  (ITA)

5. Zeitspringen

 

Lord Classic v. Lord Z-Coronado (Laszlo Todt, Traunreut)

R.: Gabor Szabo (HUN)

5. Springen mit Stechen, 7. Fehler/Zeitspringen

 

Nekton Calido v. Nekton-Calido I (Susann Krohn, Kaiser-Wilhelm-Koog)

R.: Zsofi Füzer (HUN)

9. Zeitspringen

 

Quirosa v. Quintero-Lordanos (Lüder Meyer, Verden)

R.: Vince Jarmy (HUN)

7. Fehler/Zeitspringen

 

 

****CSI St. Tropez (Frankreich)

Bull Run’s Prince of Peace v. Carenio-Contender (Gutsverwaltung Breitenburg)

R.: Kirsten Vanderveen (USA)

6. Fehler/Zeitspringen

 

Capitale v. Cassicor-For Pleasure (Elmar Sipple, Ravensburg)

R.: Maximilian Lill (GER)

7. Großer Preis

 

Cordial v. Casall-Chicago Z (Hans-Hermann Gempf, Stelle)

R.: Megane Moissonnier (FR)

4. Fehler/Zeitspringen, 5. Großer Preis

 

Daring Queen v. Cassini I-Quidam de Revel (Ryszard Kosicki, PL-Nowy Tomyst)

R.: Toni Hassmann (GER)

5. Zweiphasenspringen

 

Quadrosson Ask v. Quadros-Carentan (Werner Schumacher, Scheeßel)

R.: Andreas Schou (DK)

6. Springen mit Stechen

 

Sedik Milano Quilazio v. Quidam de Revel-Calato (Floris van Leuken, NL-Putten)

R.: Filippo Marco Bologni (ITA)

5. Fehler/Zeitspringen

 

 

Vielseitigkeit

Im CCI3* S hat Cesandro v. Catoo-Anthony’s Dream xx (Klaus-Detlef Harbeck, Hövede) unter Stephan Dubsky in Holzerode den zweiten Platz belegt.

Im kanadischen Bromont wurde Carlevo v. Caresino-Levernois (Thomas May, Düsseldorf) unter Bruce Davidson jr. (USA) im CCI4* L den vierten Platz belegt.

Der inzwischen 17jährige Chippie v. Carnaby-Caretino (Dr. Stefanie Kinscher, Norderstedt) belegte in Strzegom (Polen) unter der Schwedin Ebba Advernik Platz drei im CCI4* L. Ignatz v. Ibisco-Calato (Detlev Behrens, Merkendorf ) wurde unter Christoph Wahler Fünfter vor dem von Dirk Schrade gerittenen Catalan v. Catoki-Ciacomo (Hans Witten, Ahrensburg). Im CCI4* NCH S belegte Absolute Allegro v. Quintero-Colman (Hobe Magens, Ottenbüttel) unter der Belgierin Laura Loge Platz sechs, Loucius v. Lou Bega-Pasco (Rainer Kasch Melsdorf) unter Peter Thomsen Platz acht. Der ebenfalls von Peter Thomsen gerittene Casino v. Casillas-Claudio (Behrend Jacobs, Ostenfeld) wurde Zehnter.  Das CCI3* S gewann Wild Wave v. Water Dance xx- (ZG Marks/ Muffels, Sommerland) unter Michael Jung. Im CCI3 L wurde Mr. Tomtom v. My Happy Guest xx-Rheinsberg (Frank Bade, Branderup) unter der Schweizerin Teresa Stokar Vierter.