Verband der Züchter des Holsteiner Pferdes e. V.

Nachrichten vom Verband der Züchter des Holsteiner Pferdes e. V.

Caillou gewinnt Weltcupspringen

Erstellt von Donata von Preußen am 07.10.19 15:57

Caillou hat unter Karl Cook das Weltcupspringen von Sacramento (USA) gewonnen.

 

CSIO5* Barcelona (Spanien)

Carmalita v. Cracker Jack-Quinar (Roswitha Thomsen, Epenwöhrden)

R.: Laura Klaphake (GER)

  1. Fehler/Zeitspringen, 6. Zweiphasenspringen, 2. Fehler/Zeitspringen

 

Cassino DC v. Cassini I-Reichsgraf (Elmar Haep, B-Recht)

R.: Gerardo Menendez Mieres (ESP)

  1. Springen mit Stechen

 

Coronado v. Cassini I-Acord II (Karl-Heinz Markussen, Hochviöl)

R.: Francisco Pasquel (MEX)

  1. Nationenpreis – Trostrunde

 

Quel Homme de Hus v. Quidam de Revel-Candillo (Dr. Andreas Kosicki, Berlin)

R.: Jerome Guery (BEL)

  1. Nationenpreis-Finale

 

Quirado RC (AHHA) v. Quinar-Corrado I (Karen Reid, Fox Fire Farms)

R.: Richard Spooner (USA)

  1. Nationenpreis - Trostrunde

 

Wunschkind v. Casall-Caletto I (Reimer Hedt, Hohenaspe)

R.: Eric van der Vleuten (NL)

  1. Springen mit zwei Umläufen

 

Zypria S v. Canturo-Lux Z (Julius-Peter Sinnack, Bocholt)

R.: Willem Greve (NL)

  1. Nationenpreis- Trostrunde

 

CSI4* Tetouan (Marokko)

Bianca III v. Casall-Cantus ( F.J.M. Vrenken, NL-5993 PL Maasbree)

R.: Abdelkebir Quaddar (MAR)

  1. Zweiphasenspringen


Casall v. Casall-Cantus (Daniel Lehmann, CH-Oberentfelden)

R.: Alain Jufer (CH)

  1. Springen mit zwei Umläufen

 

Clarico v. Clarimo-Briscar (Richard Meier, Marne)

R.: Roberto Turchetto (ITA)

  1. Zweiphasenspringen

 

Darc de Lux v. Darco-Contender (Morten Augustinus, DK-Bogense)

R.: Andreas Schou (DEN)

  1. Springen mit Stechen

 

CSI3* W Columbus-Johnstown (USA)

California v. Cassini I-Galant Vert xx (Günter Brockstedt, Langwedel)

R.: Andrew Ramsay (USA)

  1. Zeitspringen

 

Casall v. Casall-Capitol I (Manfred Birchler, CH-Bilten)

R.: Ali Wolf (USA)

  1. Zeitspringen

 

Cita v. Casall-Pik Ramiro (Anja Steen, Gießelrade)

R.: Daniel Coyle (IRL)

  1. Zeitspringen

 

 

CSI3*W  Sacramento (USA)

Akuna Mattata (AHHA) v. Quinar-Landwind II (Carol Rosenstein)

R.: Nicole Simpson (USA)

  1. Springen mit Stechen, 3. Weltcupspringen

 

April Moon (AHHA) v. Quinar-Landwind II (Carol Rosenstein)

R.: Angel Guillermo Karolyi (VEN)

  1. Fehler/Zeitspringen

 

Bardolina v. Clarimo-Landos (Ute Jürgensen, Sehestedt)

R.: Mario Deslauriers (CAN)

  1. Springen mit Stechen

 

Caillou v. Casall-Corrado I (Max Hermann Johannsen, Hörup)

R.: Karl Cook (USA)

  1. Fehler/Zeitspringen, 4. Springen mit Stechen, 1. Weltcupspringen

 

Caspar’s Lasino v. Caspar-Lasino (Udo Oppermann, CH-Wangen)

R.: Devin Ryan (USA)

  1. Springen mit Stechen

 

Coliccio v. Casall-Landgraf I (Josef Unkelbach, Köln)

R.: Kenneth Vinter (USA)

  1. Springen mit Stechen

 

Keoki v. Catoki-Cassini I (Klaus Kudlinski, Brügge)

R.: David Blake (USA)

  1. Springen mit Stechen, 9. Weltcupspringen

 

 

CSI3* Birmingham (Großbritannien)

Bambina v. Cassini II-Carvallo  (Sofino S. C. B-Recht)

R.: Harry Charles (GB)

  1. Springen mit Stechen

 

Catwalk v. Colman-Corleone (Lothar Völz, Wöhrden)

R.: Robert Whitaker (GB)

  1. Springen mit zwei Umläufen

 

Cochella v. Cartani-Lord (Karsten Voss, Heinkenbüttel)

R.: Angelie von Essen (SWE)

  1. Zweiphasenspringen, 3. Springen mit Stechen

 

Doma Sue v. Dollar du Murier-Corrado I (Mario Baumgartner, CH-Sirnach)

R.: Jens van Grunsven (NL)

  1. Zeitspringen

 

CSI3* Gorla Minore (Italien)

Casper vd Rode Poelhoeve v. Casall-Quinar (Klaus Thiedemann, (Oesterwurth)

R.: Guilia MartinengoMarquet (ITA)

  1. Zweiphasenspringen

 

Celtic Rose v. Calido I-Contender (Matthias Wree, Hartenholm)

R.: Margeritha Fiorelli (ITA)

  1. Zweiphasenspringen

 

Cherry Bomb v. Cassilano-Carpaccio (Gabriele Rühmann, Todenbüttel)

R.: Paolo Adamo Zuvadelli (ITA)

  1. Zweiphasenspringen, 2. Fehler/Zeitspringen

 

Curacao v. Carpalo-Lordanos (Lüder Meyer, Verden)

R.: Steffi Theiler (CH)

  1. Zweiphasenspringen

 

Daring Queen v. Cassini I-Quidam de Revel (Ryszard Kosicki, PL-Nowy Tomsyl

R.: Toni Hassmann (GER)

  1. Fehle/Zeitspringen

 

Deluga v. Casall-Cassini I (Erhard Puls, Struvenborn)

R.: Philipp Züger (CH)

  1. Zweiphasenspringen, 10. Springen mit Stechen

 

Quincassi v. Quintero-Cassini I (G. H. Gempf, Stelle-Wittenwurth)

R.: Clint Sulmoni (CH)

  1. Springen mit Stechen, 3. Springen mit Stechen, 5. Springen mit Stechen

 

Silver Surfer v. Casall-Levisto (Peter Rauert, Fehmarn)

R.: Walter Gabathuler (CH)

  1. Großer Preis

 

CSI3* Vilamoura (Portugal)

Arcadius 6 v. Aragorn-Contender (Breido Graf zu Rantzau, Breitenburg)

R.: Chloe Aston (GB)

  1. Fehler/Zeitspringen, 3. Fehler/Zeitspringen

 

Captain Morgan v. Cannavaros-Liatos (Jörgen K. Hansen, DK-Sommersted)

R.: Tony Pearson (GB)

  1. Fehler/Zeitspringen

 

Con Leon v. Con Air-Leonid (Birgit Evers, Sachsenbande)

R.: Carolina Rolo Campos (POR)

  1. Fehler/Zeitspringen

 

Chwupdiewup v. Clearway-Ligorett  (Werner Seraphin, Seedorf)

R.: Alexandra Bernardino (POR)

  1. Zweiphasenspringen

 

Quontender v. Quo Vadis-Contender (Witt Pferdezucht GbR, Wellinghusen)

R.: Mariana Campos Nunes (POR)

  1. Fehler/Zeitspringen

 

Vielseitigkeit

Ascona M v. Cassaro-Carpaccio (Karl-Jochen Maas, Südermarsch) belegte in Lignière (Frankreich) unter Tim Price (NZL) Platz neun im CCI4* S (Event riders masters). Im CCI3* L wurde Jefferson 18 v. Jaquino-Colman (Udo Wagner, Angermünde) unter Christopher Burton (AUS) Dritter.  

Der aus  dem gleichen Züchterstall wie Ascona M kommende Clifford M v. Cristo-Carpaccio – ein Halbbruder der Stute -, wurde unter Charlotte Collier (USA) Fünfter im CCI3* L von Morven Park (USA) wurde. Im CCI4* S von Goulburn (Australien) belegte Celebration v. Chin Champ-Camillo Star (Eckhard Reihs, Wallhöfen) unter Stuart Tinney den dritten Platz, der ebenfalls von Stuart Tinney gerittene Leporis v. Lasino-Heraldik xx (Elke Pahl, Alt-Duvenstedt) wurde Achter.

Dressur

Beim Schenefelder Dressurturnier sicherte sich Devanto v. De Chirico-Lorentin I (Holger Wesselmann, Hitzhusen) unter Juliane Burfeind den Grand Prix und Grand Prix Special. Helenenhof’s Catoo v. Con Air-Caletto I (Adelbert Sporn, Jardelundfeld) wurde im Grand Prix unter Rainer Schwiebert Vierter, im Special belegte das Paar den dritten Platz.

Aperol v. Ampère-Aljano (Heidi Blohm, Hamburg) gewann unter Emma Kanerva die Intermédiaire II. Larrhimo v. Lorentin I-Lakai (Ulrike Lobach, Sylt-Ost) wurde unter Wolfgang Schade Fünfter in der Dressurprüfung Kl. S1*. Aljanos Juri v. Aljano-Alcatraz (Manfred Koolstra, Nordstrand) belegte unter Sabine Gauggel Platz acht.