Verband der Züchter des Holsteiner Pferdes e. V.

Nachrichten vom Verband der Züchter des Holsteiner Pferdes e. V.

Bestandsmeldung für 2017

Erstellt von Christian Dietz am 24.11.16 18:00
Ende November erhalten alle Mitglieder die Bestandsmeldung für 2017. Diese Meldung ist die Grundlage für die Fortschreibung und Neuaufnahme aller Hengste und Stuten.

Wir bitten, die Bestandsmeldung umgehend nach Erhalt Ihrem Zuchtpferdebestand anzupassen und per Post, FAX (0431-336142) oder e-mail zucht @holsteiner-verband.de zurück nach Kiel zu senden (Anmeldeschluß: 16.12.2016).

Wir machen darauf aufmerksam, daß aufgrund der Bestandsmeldung die Fortschreibungsgebühr für Hengste und Stuten für die Saison 2017 berechnet wird.

In diesem Jahr erhalten Sie wie in den letzten Jahren die Zuchtwerte für Ihre in der Zucht gemeldeten Pferde.

Wiederum erhalten Sie auch für jede Stute ein Bestandsblatt, das Sie sammeln, um damit das gesetzlich vorgeschriebene Bestandszuchtbuch zu führen.

Wichtig: Bei nicht termingerechter Zurücksendung der Bestandsmeldung geht der Verband vom Zuchtpferdebestand des Vorjahres aus und stellt dafür die Fortschreibungsgebühr in Rechnung.

Topics: Hengste, Stuten, Bestandsmeldung