Schleswig-Holsteins Oberverwaltungsgericht hat das sogenannte Beherbergungsverbot für Touristen gekippt. Das Gericht in Schleswig stufte die Regelung heute in einem Eilverfahren als rechtswidrig ein. Für Reisende heißt das ab sofort: Sie können sich auf die Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts berufen und auch ohne negativen Corona-Test in Schleswig-Holstein  übernachten.

Hinweise für Einreisende aus dem In- und Ausland finden Sie hier.