Am 5. Januar 2017 findet auf dem Verbandsgelände in Elmshorn die Hengstkörung und Hengstbucheintragung statt.

Der Anmeldetermin (09.12.2016) ist auch Ausschlußfrist!

Nach dem 9.Dezember 2016 können für diese Körveranstaltung keine Hengste mehr angemeldet werden!

 

Die angemeldeten Hengste werden bei der Körveranstaltung auch unter dem Reiter vorgestellt. Junghengste, die 2017 3-jährig werden, werden bei diesem Termin noch nicht unter dem Reiter vorgestellt. Ihre Beurteilung erfolgt bei diesem Termin ausschließlich an der Hand. Hengsthalter, die ihren 3-jährigen Hengst unter dem Reiter vorstellen möchten, erhalten dazu Mitte April bei einem Extra-Körtermin Gelegenheit.

Zulassungsvoraussetzung für alle Hengste ist der Nachweis über das Freisein von EVA.

Der Anmeldetermin (09.12.2016) ist auch Ausschlußfrist!

Anmeldungen für diesen Termin werden vom Verband der Züchter des Holsteiner Pferdes e.V., Steenbeker Weg 151, 24106 Kiel nur entgegengenommen, wenn folgende Unterlagen bis zum 9.Dezember 2016 vorliegen:

- HLP-Ergebnis (50 bzw. 70 Tage)
- Veranlagungstest-Ergebnis (14 bzw. 30 Tage)
- Turniersporterfolge (aktueller FN-Auszug oder anerkannter Pferdesportorganisation)

Die folgenden Gebühren werden ihnen nach Eingang ihrer Anmeldung in Rechnung gestellt:

- Bearbeitungsgebühr (100,-- €, Betrag wird nach Anmeldung per Rechnung erhoben)
- Körgebühr (103,-- €, Betrag wird nach Anmeldung per Rechnung erhoben)
- Fotogebühr (54,57 € per, Betrag wird nach Anmeldung per Rechnung erhoben)

Für Vollbluthengste aus dem Ausland, die nicht im ADGB des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen in Köln eingetragen sind, müssen folgende Unterlagen beigefügt werden:

- Pferdepaß
- Gestütbuchauszug des ausstellenden Jockeyclubs
- Exportzertifikat
- Abzeichendiagramm eines Tierarztes.

Anmeldungen für Zuchtversuchshengste müssen wegen der Zustimmung durch den Zuchtausschuß rechtzeitig bis zum 25.11.2016 in Kiel vorliegen

Anmeldeformular