Ansprechpartner

  • Passfoto von Dr. Thomas Nissen

    Dr. Thomas Nissen

    Geschäftsführer und Zuchtleiter

    Tel.: +49 431 305996 0

    Fax.: +49 431 336 142

    Verband Kiel

    Steenbeker Weg 151

    24106 Kiel

  • Passfoto von Norbert Boley

    Norbert Boley

    Geschäftsführung der HV Hengsthaltungs GmbH

    Tel.: + 49 4121 49 79 0

    Fax.: + 49 4121 93629

    nboley@holsteiner-verband.de

    Hengststall

    Westerstrasse 93

    25336 Elmshorn

  • Passfoto von Ronald Schultz

    Ronald Schultz

    Geschäftsführung Vermarktung & Controlling

    Tel.: +49 4121 4979 16

    rschultz@holsteiner-verband.de

    Verkaufsstall & Auktion

    Westerstrasse 93

    25336 Elmshorn

  • Passfoto von Roland Metz

    Roland Metz

    Geschäftsführung Auktion & Vermarktung

    Tel.: +49 4121 4979-41

    Fax.: +49 4121 4979-77

    Mobil.: +49 171 436 4651

    rmetz@holsteiner-verband.de

    Verkaufsstall & Auktion

    Westerstraße 93

    25336 Elmshorn

  • Passfoto von Götz Hartmann

    Götz Hartmann

    Assistent der Geschäftsführung

    Tel.: +49 431 305996 1

    Fax.: +49 431 336 142

    hartmann@holsteiner-verband.de

    Verband Kiel

    Steenbeker Weg 151

    24106 Kiel

  • Passfoto von Alexandra Bitter

    Alexandra Bitter

    Verkauf

    Tel.: +49 4121 4979 39

    Mobil.: +49 170 38 25 465

    abitter@holsteiner-verband.de

    Verkaufsstall & Auktion

    Westerstrasse 93

    25336 Elmshorn

  • Passfoto von Sigrun Günther

    Sigrun Günther

    Verkauf Zuchtstuten & Fohlen

    Mobil.: +49 163 24 69 320

    sguenther@holsteiner-verband.de

    Verkaufsstall & Auktion

    Westerstrasse 93

    25336 Elmshorn

  • Passfoto von Gérard Muffels

    Gérard Muffels

    Leiter Hengststall

    Tel.: +49 4121 924 14

    hengststall@holsteiner-verband.de

    Hengststall

    Westerstrasse 93

    25336 Elmshorn

  • Passfoto von Heike Benzin

    Heike Benzin

    Besamungswart & Samenbestellung

    Tel.: +49 4121 924 14

    hengststall@holsteiner-verband.de

    Hengststall

    Westerstrasse 93

    25336 Elmshorn

  • Passfoto von Michaela Riewesell

    Michaela Riewesell

    Samenbestellung

    Tel.: +49 4121 924 14

    hengststall@holsteiner-verband.de

    Hengststall

    Westerstrasse 93

    25336 Elmshorn

  • Passfoto von Johanna Settgast

    Johanna Settgast

    Besamungswart & Samenbestellung

    Tel.: +49 4121 924 14

    hengststall@holsteiner-verband.de

    Hengststall

    Westerstrasse 93

    25336 Elmshorn

  • Passfoto von Monika Boortz

    Monika Boortz

    Zentrale

    Tel.: +49 4121 4979 20

    mboortz@holsteiner-verband.de

    Verband Elmshorn

    Westerstrasse 93

    25336 Elmshorn

  • Passfoto von Ulrike Borowski

    Ulrike Borowski

    Lohnbuchhaltung

    Tel.: +49 4121 4979 31

    uborowski@holsteiner-verband.de

    Verband Elmshorn

    Westerstrasse 93

    25336 Elmshorn

  • Passfoto von Désirée Dann

    Désirée Dann

    Marketing

    Tel.: +49 4121 4979 46

    ddann@holsteiner-verband.de

    Verband Elmshorn

    Westerstrasse 93

    25336 Elmshorn

  • Passfoto von Melanie Lehrke

    Melanie Lehrke

    Abrechnung & Deckgelder

    Tel.: +49 4121 4979 22

    mlehrke@holsteiner-verband.de

    Hengststall

    Westerstrasse 93

    25336 Elmshorn

  • Passfoto von Heike Nitschmann

    Heike Nitschmann

    Finanzbuchhaltung

    Tel.: +49 4121 4979 26

    hnitschmann@holsteiner-verband.de

    Verband Elmshorn

    Westerstrasse 93

    25336 Elmshorn

  • Passfoto von Kornelia Kindermann

    Kornelia Kindermann

    Sekretariat

    Tel.: +49 4121 4979 21

    kkindermann@holsteiner-verband.de

    Verband Elmshorn

    Westerstrasse 93

    25336 Elmshorn

  • Passfoto von Petra Sahling

    Petra Sahling

    Zentrale

    Tel.: +49 4121 4979 20

    psahling@holsteiner-verband.de

    Verband Elmshorn

    Westerstrasse 93

    25336 Elmshorn

  • Passfoto von Dr. Stefanie Bergmann

    Dr. Stefanie Bergmann

    Auswärtige Mitglieder

    Tel.: +49 431 305996 51

    Fax.: +49 431 336 142

    bergmann@holsteiner-verband.de

    Verband Kiel

    Steenbeker Weg 151

    24106 Kiel

  • Passfoto von Dr. Astrid Behrens

    Dr. Astrid Behrens

    Projektbetreuung

    Tel.: +49 431 305996 52

    Fax.: +49 431 336 142

    behrens@holsteiner-verband.de

    Verband Kiel

    Steenbeker Weg 151

    24106 Kiel

  • Passfoto von Stephan Haarhoff

    Stephan Haarhoff

    Nachwuchsführungskraft

    Tel.: +49 431 305996 2

    Fax.: +49 431 336 142

    haarhoff@holsteiner-verband.de

    Verband Kiel

    Steenbeker Weg 151

    24106 Kiel

  • Passfoto von Silke Stopp

    Silke Stopp

    Mitgliederverwaltung

    Tel.: +49 431 305996 4

    Fax.: +49 431 336 142

    stopp@holsteiner-verband.de

    Verband Kiel

    Steenbeker Weg 151

    24106 Kiel

  • Passfoto von Bettina Mathiszyk

    Bettina Mathiszyk

    Hengstbuch

    Tel.: +49 431 305996 3

    Fax.: +49 431 336 142

    Mathiszyk@holsteiner-verband.de

    Verband Kiel

    Steenbeker Weg 151

    24106 Kiel

  • Passfoto von Nicole Weßel

    Nicole Weßel

    Zentrale, Buchhaltung

    Tel.: +49 431 305996 0

    Fax.: +49 431 336 142

    wessel@holsteiner-verband.de

    Verband Kiel

    Steenbeker Weg 151

    24106 Kiel

  • Passfoto von Alexandra Hoffmann

    Alexandra Hoffmann

    Buchhaltung, DNA-Abstammungsüberprüfung

    Tel.: +49 431 305996 3

    Fax.: +49 431 336 142

    hoffmann@holsteiner-verband.de

    Verband Kiel

    Steenbeker Weg 151

    24106 Kiel

  • Passfoto von Inken Gräfin von Platen Hallermund

    Inken Gräfin von Platen Hallermund

    Jung- und Neuzüchterbeauftragte

    Tel.: +49 4382 938920

    Fax.: +49 4382 322

    Mobil.: +49 179 2969269

    iplaten@holsteiner-verband.de

    Verband Kiel

    Gut Friederikenhof

    23758 Wangels OT Friederikenhof

  • Passfoto von Silke Lepthien

    Silke Lepthien

    Holsteiner Shop

    Tel.: +49 431 530194 9

    shop@holsteiner-verband.de

    Online Shop

    Steenbeker Weg 151

    24106 Kiel

  • Passfoto von Donata von Preussen

    Donata von Preussen

    Presse

    donatavpreussen@t-online.de

    Verband Kiel

    Steenbeker Weg 151

    24106 Kiel

  • Passfoto von Katarzyna Wolf

    Katarzyna Wolf

    Assistentin Zuchtbuchangelegenheiten

    Tel.: +49 431 305996 51

    Fax.: +49 431 336 142

    wolf@holsteiner-verband.de

    Verband Kiel

    Steenbeker Weg 151

    24106 Kiel

  • Passfoto von Katharina Wefers

    Katharina Wefers

    Assistentin Verkauf

    Tel.: +49 4121 4979-24

    Fax.: +49 4121 4979-77

    kwefers@holsteiner-verband.de

    Verkaufsstall & Auktion

    Westerstraße 93

    25336 Elmshorn

Veranstaltungen und Termine

Der Verband > Das Holsteiner Pferd > Geschichte

Eine kurze Geschichte des Holsteiners

800 Jahre Holsteiner Pferd

Eine über achthundertjährige Erfolgsgeschichte

Bereits Jahrhunderte vor Gründung des Holsteiner Verbands beginnt die erfolgreiche Geschichte des Holsteiner Pferdes.

Das Holsteiner Pferd

Der Graf und das Kloster

Die Geschichte des Holsteiner Pferdes lässt sich bis in das Jahr 1225 zurückverfolgen.

Gerhard I., Graf von Schleswig- Holstein und Stormarn, verlieh dem Kloster Uetersen das Recht, seine Pferde in der Wildbrache der Grafschaft Pinneberg zu weiden.

Das Landstallmeisteramt gab es in Holstein bereits unter König Christian I. (1460-1481.

Abbildung: Kloster Uetersen

732_s017_Kloster_Uetersen

Das Holsteiner Pferd

Die bäuerlich Zucht

Zwischen Elbe und Nordsee

Das Holsteiner Pferd ist eine Rasse, die seit Jahrhunderten in bäuerlicher Zucht betrieben wird. Der Ursprung dieser Rasse liegt in den Flussmarschen der Elbe und an der Westküste Schleswig-Holsteins. Das damalige Zuchtziel des Wirtschaftspferdes beinhaltet als besondere (Rasse) Merkmale, den charakteristischen Rassetyp, der durch gezielte Vollblutzufuhr als ausdrucksstark, mit Rahmen, Körpersubstanz und starkem Knochenbau bezeichnet werden konnte.

Bild Thun

Das Holsteiner Pferd

Ausstrahlung und Leistungsbereitschaft

Schon damals weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt

Der damalige Holsteiner trug vorrangig die braune Fellfarbe und war wegen seiner Leistungseigenschaften weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und geschätzt.

Besonders als Luxuskutschpferd, mit imponierender Ausstrahlung durch den typvollen Ausdruck und die für den Holsteiner charakteristischen hohen und räumenden Gänge, sorgte die Rasse im 18. Jahrhundert für Aufsehen.

Aber auch in der Landwirtschaft war die Leistungsbereitschaft und Härte der Holsteiner eine bekannte Eigenschaft, die bei den schwierigen Bodenverhältnissen der Holsteiner Marschen immer wieder eine besonders hohe Selektion bewirkt hat.

732_s023_Luxuskarosserie

137 Jahre Holsteiner Verband

Gemeinsam besser Pferde züchten seit 1883

Die im 19. Jahrhundert bereits existierenden Pferdezuchtvereine schlossen sich 1883 zum ersten Pferdezuchtverband in der Kremper Marsch zusammen. Dieser Verband fusionierte 1935 mit dem 1896 gegründeten "Verband des Schleswig-Holsteiner Geestlandes" zum "Verband der Züchter des Holsteiner Pferdes".

Der Holsteiner Verband

Die jüngere Geschichte

1944 wurde der noch heute genutzte Brand eingeführt.

Nach dem 2. Weltkrieg verringerte sich der Pferdebestand im Land zwischen den Meeren bedenklich. 1960 gab es nur noch 1311 Holsteiner Stuten, was den schleswig-holsteinischen Landtag dazu bewog, das 1874 gegründete Landgestüt Traventhal aufzulösen.

Nach vielen Diskussionen übernahm der Verband fast den gesamten Hengstbestand aus Traventhal und baute sich im Laufe der Jahre in Elmshorn das Hengstdepot auf.

Rund 70 Verbandshengste und an die 200 Holsteiner Privathengste befinden sich derzeit im aktiven Zuchteinsatz, rund 8000 Zuchtstuten sind heute in Holstein registriert.

732_s055_Kap.4_4

Der Holsteiner Verband

Die Systematische Zuchtbuchführung als Grundlage der Sportpferdezucht

1883 wurde das erste Gestütsbuch durch Ökonomierat Georg Ahsbahs, Sommerlander Riep. herausgegeben. Aus dieser systematischen Zuchtbuchführung sind die heute noch gültigen und weitergeführten Stutenstämme entstanden, die die Basis der heutigen Holsteiner Zucht bilden.

Mitte des 20. Jahrhunderts erfolgte die Umzüchtung vom Wirtschaftspferd zum Sportpferd. Zur Veredelung des Holsteiner Pferdes wurden vorrangig wieder englische Vollbluthengste eingesetzt, die aufgrund der konsolidierten Holsteiner Stutengrundlage eine hervorragende Basis für eine erfolgreiche Einkreuzung vorfanden.

Abbildung: Ökonomierat Georg Ahsbahs

732_s033_Georg_Asbahs3_2#AD68

Der Holsteiner Verband

Unsere Berühmten Hengste

Mit dem Einzug der schweren Maschinen in die Landwirtschaft hatte das Holsteiner Pferd Ende der fünfziger Jahre seine Existenzberechtigung als „Arbeitskraft“ auf dem Feld verloren. Um den bislang kalibrigen Typ zu veredeln und aus ihm ein modernes Sportpferd zu machen, setzte die Zuchtleitung vor 40 Jahren auf den Einsatz von Vollbluthengsten.

Allein in den sechziger Jahren kamen mehr als 25 "Blüter" im Land zwischen den Meeren zum Einsatz. Darunter ein Hengst, der der damaligen Zucht seinen besonderen Stempel aufdrücken sollte:

Ladykiller xx

Ladykiller xx wurde 1961 in England geboren.

Er lieferte 35 Staatsprämienstuten und ebenso viele gekörte Hengste, darunter auch Landgraf I, dem bereits zu Lebzeiten vor den Elmshorner Stallungen ein Denkmal gesetzt wurde.

Seine Nachkommen gewannen im Sport bislang mehr als 7 Millionen Mark, seine zahlreichen Söhne und Töchter sorgen weltweit dafür, dass dieses wertvolle Blut weitergegeben wird.

Lord, der zweite herausragende Sohn des Ladykillers, ist ebenfalls Begründer einer eigenen Hengstlinie und auch Vater des unvergessenen Livius.

Cor de la Bryère

Im gleichen Atemzug wie Landgraf I muss der 1999 im hohen Alter von 31 Jahren eingegangene Cor de la Bryère genannt werden. Neben Ladykiller xx hat "Corde", wie er liebevoll von den Züchtern genannt wurde, die moderne Sportpferdezucht im Land zwischen den Meeren am stärksten geprägt.

Capitol

Ein weiterer Hengst, der Holsteiner Zuchtgeschichte geschrieben hat, ist Capitol I.

Capitol I ist Vater zahlreicher weltbekannter Springpferde, darunter auch der Weltcup-Sieger von 2001, Dobel’s Cento und Carthago Z, die beide an den Olympischen Spielen in Sydney teilnahmen.

Mit diesen beiden gekörten Hengsten gelang Capitol beim CHIO Aachen im Jahre 2000 darüber hinaus ein Erfolg, den bis dato kein Vererber aufzuweisen hat: 1. Platz Cento und 2. Platz Carthago im Großen Preis von Aachen.

Auch die Nachkommen dieser sind sehr erfolgreich. Inzwischen ist es Caretino, selbst im Sport international erfolgreich, und Contender gelungen, die Nachfolge der drei Heroen mit erfolgreichen Nachkommen im Sport und in der Zucht anzutreten.

Ladykiller xx

Ladykiller xx

Landgraf

Landgraf

732_s182-183_Corde la Bryere dp-retusche

Cor de la Bryère

732_s132-133_Capitol I_nice_xxx2

Capitol I

Der Holsteiner Verband

Laut Weltzuchtorganisation weltweit an der Spitze

Aufgrund der vorhandenen Rasseeigenschaften wie Leistungsbereitschaft, Härte und Springvermögen fasste das Holsteiner Sportpferd sehr schnell Fuß im Turniersportgeschehen.

Nach der Rangierung der Weltzuchtorganisation für Sportpferde (WBFSH) nimmt die Holsteiner Springpferdezucht weltweit einen Spitzenplatz ein. Auch in den Disziplinen Dressur und Vielseitigkeit sind Holsteiner Sportpferde in der Spitze vertreten.

Diese Erfolge basieren auf der durchgezüchteten Holsteiner Stutengrundlage in Verbindung mit Veredlern aus der englischen Vollblutzucht und gezieltem Einsatz von Leistungsgenen aus der französischen Sportpferdezucht. Außerdem wurden Zuchtversuche gezielt mit außergewöhnlichen Leistungshengsten durchgeführt.

Abbildung: Fritz Thiedemann auf Meteor

Fritz Thiedemann springt mit Meteor