Pressemitteilung von Joachim Tietz

Wieder ein Sieg für Scuderia 1918 Tobago Z und sein Reiter Daniel Deusser. Es war der zweite Grande Prix Sieg in Wellington von den beiden in diesem Jahr. Sie waren wieder fehlerfrei und mit 36,4 sec die schnellsten von den 8 Stechteilnehmern im 500.000$ Großen Preis beim CSIO in Wellington und konnten den Siegerpreis von 165.000$ gewinnen. Damit setzen sie ihre Siegesserie fort, die Ende Oktober mit dem 1.Platz im Grand Prix von St. Tropez-Grimoud in Frankreich begann. Es folgten dann zwei Siege im Weltcup – Springen in Riyard in Saudi Arabien bis dann Ende Februar die Siegesserie in Wellington begann. Sie waren siegreich am 7.3. im Großen Preis und die Serie konnte mit dem überragenden Siegen im 4Sterne Grand Prix am Sonntag den 27.3 abgeschlossen werden. Seine gesamt Lebensgewinnsumme beläuft sich damit auf 1.717.102 €. Nach der Gewinnsumme ist er damit bisher das erfolgreichste Pferd in der Turniersaison 2021 ( vom 1.10.2020 – 30.9.2021). Der 13-jährige Fuchshengst von Tangelo von de Zuuthoeve aus einer Mr. Blue – Feinschnitt Mutter wurde 2019 in Holstein im Zuchtversuch anerkannt worden und kann über die Agentur J. Tietz mit TG Samen benutzt werden.