(Klein Offenseth) Die Hengststation Maas J. Hell bietet zum zweiten Mal eine Online-Fohlenauktion für erlesen gute Stut- und Hengstfohlen mit ausgezeichneten Abstammungen.

Vom 16. bis 23. September stehen neun sorgfältig ausgesuchte Fohlen online zum Verkauf, die von Top-Hengsten wie Casall, Van Gogh, von Hym d`Isigny, von Lewine, Calinello, Central Park, Uriko und Colcannon abstammen. Eine echte Zukunfts-Offerte!

Bereits mit der ersten Online-Fohlenauktion 2019 hat die Hengststation Maas J. Hell Züchtern und Kunden eine neue Form der Vermarktung eröffnet, die gern genutzt wurde und weiter gepflegt werden soll. Jetzt steht die zweite Auflage an mit fünf Hengst- und vier Stutfohlen, die beim Fohlenchampionat der Hengststation Maas J. Hell durch Tobias Kaelberer, Jochen Ahsbahs, Claus Schridde und Stationseigner Herbert Ulonska selektiert wurden.

Alle Auktionsfohlen werden mit Pedigree über vier Generationen, Video und Foto vorgestellt, dazu gibt es Informationen zur Abstammung, züchterischer und sportlicher Bedeutung. Voraussetzung für die Teilnahme an der Online-Fohlenauktion ist die Registrierung. Dann sind auch weitere Informationen verfügbar. Fohlenlot und Registrierung sind auf der website www.stallhell.auction erreichbar.

Pressemitteilung der Hengststation Maas J. Hell

BU: Zukunftshoffnung mit bester Abstammung im Lot der Online-Fohlenauktion: Hengstfohlen von Colcannon-Cash and Carry. (Foto: Stefan Lafrentz)