Die Verbandshengste konnten in Ehlersdorf überzeugen.

In der Springpferdeprüfung der Klasse L wusste Crack besonders zu überzeugen. Er gewann diese Prüfung mit der Wertnote 9,0 unter Maximilian Gräfe.
Lewine ging ebenfalls in der Springpferdeprüfung der Klasse L an den Start und platzierte sich mit der Note 8,2 auf dem vierten Platz.

Ebenfalls vorgestellt von Maximilian Gräfe konnte Castle Creek die Springprüfung der Klasse M* mit der schnellsten Zeit für sich entscheiden.

Heute platzierte sich Zuccero mit einer fehlerfreien Runde in dem Youngster-Springen der Klasse M** auf dem neunten Platz unter Rolf-Göran Bengtsson.

 

Crack unter Maximilian Gräfe

Castle Creek mit Maximilian Gräfe

Lewine unter Maximilian Gräfe 
 
 
Foto: Janne Bugtrup