Zuccero siegte in Falsterbo, Del Arko und United Way überzeugten in Ehlersdorf.

Der neunjährige Hengst Zuccero v. Zirocco Blue-Caretino überzeugte beim CSI3* in Falsterbo mit einem Sieg in der 1,40m-Prüfung am Freitag. Am Samstag im 1,45m-Springen platzierte er sich unter Rolf-Göran Bengtsson auf dem zweiten Rang.

Million Dollar v. Plot Blue-Vigo d'Arsouilles war in Valkenswaard in drei 1,40-Springen unter Frank Schuttert am Start. Das Paar beendete alle drei Prüfungen ohne Fehler und platzierte sich am Sonntag im Stechen an 12. Stelle.

Massimo Bonomi präsentierte die Verbandshengsten auf der Reitanlage Jörg Naeve in Ehlersdorf. United Way siegte in der Springpferdeprüfung der Klasse L mit der Wertnote 9,2 und Corfu de la Vie platzierte sich auf dem fünften Rang mit der Note 8,1.

Del Arko startete in der Youngster-Tour in Ehlersdorf und platzierte sich am Samstag im M**-Springen auf Platz fünf. Im Finale am Sonntag im S*-Springen überzeugte Del Arko erneut mit einer fehlerfreien Runde und schlug den amtierenden Landeschampion Chanio unter Sven Gero Hünicke in einem spannenden Stechen mit einem knappen Vorsprung.

 

Video von Del Arko unter Massimo Bonomi: 

 

In dieser Woche starten voraussichtlich Corfu und Keaton in Ladelund in der Qualifikation zum Bundeschampionat und am Montag gehen Caracho, United Way und Castle Creek in Klein Offenseth.

 

 

Foto: Janne Bugtrup