Ab dem 1. August können die dreijährigen Hengste für diese Saison nicht mehr zur Verfügung stehen.

Bekanntlich waren aufgrund der Einschränkung durch die Corona-Krise im Frühjahr die meisten Hengstleistungsprüfungen ausgefallen. Das hatte zur Folge, dass die noch ungeprüften Hengste in diesem Jahr ausnahmsweise ohne Prüfung eine Deckerlaubnis erhielten.

Im September werden nun die ersten Hengstleistungsprüfungen nachgeholt. Daran sollen auch Cahil, Chinchero, Charaktervoll, Dubliner und Fidano in Neustadt an der Dosse nun teilnehmen. Um den jungen Hengsten eine angemessene Vorbereitung zu gewähren, werden sie deshalb ab dem 1. August nicht mehr decken.

Wir hoffen auf das Verständnis der Züchter.

 

 

Foto: Janne Bugtrup